Hat Steve Irwins (✝44) Witwe Terri (52) endlich eine neue Liebe gefunden? Rund zehn Jahre ist es her, dass ihr Mann Steve, besser bekannt als "Crocodile Hunter", bei Dreharbeiten gestorben ist. Ein Stachelrochen hatte ihm damals ins Herz gestochen. Mit seinem Tod verlor Terri somit ihre große Liebe. Jetzt soll sie jedoch wieder glücklich liiert sein – mit Hollywood-Star Russell Crowe (53)!

Schon seit Längerem wird gemunkelt, dass sich zwischen der 52-Jährigen und dem Schauspieler etwas anbahne. Laut New Idea soll Terri ihren vermeintlich neuen Partner bereits des Öfteren auf seiner Ranch besucht haben. Angeblich plane Terri bereits, mit Russell zusammenzuziehen – er stecke deswegen mitten in Renovierungsarbeiten.

Bisher schweigen die beiden über die Art ihrer Beziehung. Das könnte sich allerdings bald ändern: Das Magazin behauptet, dass sie am 13. Mai ihr gemeinsames Red-Carpet-Debüt feiern möchten. Der Anlass: das Steve Irwin Gala Dinner in Los Angeles. Laut einer Quelle heißt es: "Sie freuen sich beide sehr. Kein Verstecken, keine geheimen Ausflüge mehr – beide sind erpicht darauf, zusammen gesehen zu werden." Wie findet ihr es, dass sich Terri und Russell genau den Tag für ihr Liebes-Outing ausgesucht haben sollen, an dem Steve geehrt wird? Stimmt in der Umfrage ab.

Steves Sohn Robert tritt in die Fußstapfen seines berühmten Vaters. Seht im Video, wie viel Ähnlichkeit die zwei haben.

Terri und Steve Irwin im Zoo von San FransiscoJustin Sullivan/Getty Images
Terri und Steve Irwin im Zoo von San Fransisco
Terri Irwin beim Daytime Emmy Award 2009Frazer Harrison/Getty Images
Terri Irwin beim Daytime Emmy Award 2009
Russell Crowe beim Screening von "The Nice Guys"Rob Kim/Getty Images
Russell Crowe beim Screening von "The Nice Guys"
Was haltet ihr von dem Termin des vermeintlichen Liebes-Outings?1918 Stimmen
497
Na ja – eher unpassend.
1421
Toll – Steve würde sich bestimmt freuen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de