Der Unfalltod von Fast & Furious-Schauspieler Paul Walker (✝40) im Jahr 2013 brach das Herz seiner Mutter Cheryl. Trotz des Halts ihrer Familie habe sie nicht mehr leben wollen, verriet sie jetzt in der Talkshow von Dr. Phil. "Ich habe mich schuldig gefühlt, überhaupt so zu empfinden, aber ich habe mir wirklich gewünscht, nicht mehr morgens aufwachen zu müssen. Ich hätte mir niemals das Leben genommen, aber so habe ich empfunden. Wenn du aufwachst, wird dir klar, dass es tatsächlich passiert ist und du musst es immer wieder durchleben", erklärte sie.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de