Er kam, sah und wurde geschnappt! Elwin Joyce ist auf einem Grundstück von US-Rapper 50 Cent (41) eingebrochen – oder hat es zumindest versucht. Der Täter, der offenbar nicht an die Alarmanlage gedacht hat, hatte im Vorfeld der Tat recherchiert. Er hatte sich nicht nur in beste Einbrecher-Schale geworfen, schwarze Kleidung und Wollmütze, sondern hatte auch eine ausgedruckte Wegbeschreibung dabei.

Wie TMZ aus dem Polizeibericht erfahren hat, wurde bei dem Dieb ein Ausdruck gefunden. Der zeigte den Weg von einem nahegelegenen Hotel zu der Villa des Rappers. Somit habe es sich bei dem Vorfall um keine zufällige Tat gehandelt. Trotz "guter" Vorbereitung – die Umsetzung war ein ziemlicher Fail. Elwin löste nämlich den Alarm aus und konnte nach einer kurzen Verfolgungsjagd geschnappt werden.

Der Mann wurde inzwischen angezeigt, es wurde eine Kaution über 125.000 Dollar verhängt. Das Opfer nimmt es übrigens mit Humor. Der "Candy Shop"-Star habe nicht mal mehr gewusst, dass er das Anwesen noch besitze. "Was, mein Haus wurde ausgeraubt. Ich dachte ich hätte diesen Motherf***er verkauft, haha", kommentierte 50 Cent den Einbruch auf Instagram.

Wie fies 50 Cent seine Fans belogen hat, seht ihr im Video!

50 Cent und Eminem zusammen bei den MTV Video Music Awards 2003
Getty Images / Frank Micelotta
50 Cent und Eminem zusammen bei den MTV Video Music Awards 2003
50 Cent in den MTV Studios
Getty Images
50 Cent in den MTV Studios
Eminem und 50 Cent im Juli 2015 in New York
Getty Images / Dimitrios Kambouris
Eminem und 50 Cent im Juli 2015 in New York
Wie findet ihr 50 Cents Reaktion auf den Einbruch?379 Stimmen
199
Echt witzig!
180
Seine Villa vergessen? Total arrogant der Typ...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de