Das wird noch gehörigen Ärger geben! Kylie Jenners (19) Lover Travis Scott (25) wurde jetzt unmittelbar nach einem Auftritt von der Polizei festgenommen. Der skurrile Grund: Er soll einen Aufstand angezettelt haben.

Rapper Travis Scott während der GQ-Fashion-Week-Party 2014
Bryan Bedder/Getty Images for GQ/ ActionPress
Rapper Travis Scott während der GQ-Fashion-Week-Party 2014

In der Nacht zu Sonntag gab Travis ein Konzert im US-Bundesstaat Arkansas. Nach seinem Auftritt wurde er aber sofort von der Polizei in Empfang genommen, die ihn mit aufs Revier nahm, berichtet TMZ. Die Vorwürfe gegen den Rapper: Anstiftung zum Aufstand, Wohlgefährdung Minderjähriger und Ruhestörung. Gegen 23.30 Uhr wurde Travis allerdings wieder ohne Kaution freigelassen. Demnächst muss er noch einmal nach Arkansas zurückkehren, um bei einer Gerichtsanhörung auszusagen.

Kylie Jenner, Model
Ethan Miller/Getty Images
Kylie Jenner, Model

Schon des Öfteren hatte der neue Freund von Kardashian-Klan-Mitglied Kylie Jenner Ärger mit der Polizei. Beim Lollapalooza-Festival 2015 in Chicago forderte er Fans auf, die Bühne zu stürmen und vor einigen Wochen soll er seine Anhänger dazu angestiftet haben, vom Balkon zu springen. Vielleicht sollte Kylie mal ein Wörtchen mit ihrem Liebsten sprechen? Was haltet ihr von Travis Verhalten? Stimmt ab!

Travis Scott bei der Louis Vuitton Modenschau 2017
Swan Gallet/WWD/REX/Shutterstock/ActionPress
Travis Scott bei der Louis Vuitton Modenschau 2017

Was haltet ihr von Travis' Benehmen?

  • Total daneben!
  • Er ist halt ein Bad Boy...
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 913 Total daneben!

  • 165 Er ist halt ein Bad Boy...