Was zieht Pippa nur an? Morgen wird endlich das Geheimnis gelüftet, das die Modewelt seit Monaten beschäftigt. Die kleine Schwester von Herzogin Kate (35) wird ihren Verlobten James Matthews (41) heiraten. Schon jetzt soll klar sein: Sie hat sich für ein 45.000-Euro-Kleid eines britischen Designers entschieden!

Laut Daily Mail soll sie ein Design des Modeschöpfers Giles Deacon gewählt haben. Wie ein Insider jetzt verraten hat, habe sich der Fashionexperte vergangenen Sommer mit Pippa und ihrer Mutter Carole (62) getroffen, um Ideen durchzusprechen. Sie sollen sofort auf einer Wellenlänge gewesen sein, berichtete das Online-Magazin.

Die Braut habe sich etwas Elegantes und Klassisches gewünscht – mit einem kleinen Twist, der ihre Persönlichkeit widerspiegeln sollte. Dass ihr Weiß hervorragend steht, hat die 33-Jährige bereits bei der royalen Hochzeit ihrer Schwester vor sechs Jahren bewiesen. Welches Kleid die Britin an ihrem eigenen großen Tag aber tatsächlich tragen wird, wissen wir wohl erst, wenn sie morgen vor der St. Mark's Kirche in Bucklebury aus dem Auto steigt.

Was sich das Brautpaar die Location für die große Hochzeitsfeier kosten ließ, seht ihr im Video!

Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Pippa Middleton bei Wimbledon 2019
Getty Images
Herzogin Kate, Herzogin Meghan und Pippa Middleton bei Wimbledon 2019
James und Pippa Middleton bei einem Tennisspiel in Wimbledon
Getty Images
James und Pippa Middleton bei einem Tennisspiel in Wimbledon
Michael und Carole Middleton im April 2011
Getty Images
Michael und Carole Middleton im April 2011
Glaubt ihr, Pippas Kleid wird dem von Schwester Kate ähnlich sehen?1787 Stimmen
414
Ja bestimmt!
1373
Nein, ich glaube sie hat einen anderen Stil...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de