Sie hat es leider nicht geschafft. Wochenlang kämpfte Lynn Petertonkoker darum, Germany's next Topmodel zu werden, im Halbfinale platzte dieser Traum. Das Ausscheiden ist für die 18-Jährige nicht leicht zu verdauen, wie ihr erstes Statement nach der Entscheidung deutlich macht.

Céline Bethmann, Maja Manczak und Lynn Petertonkoker, GNTM-Kandidatinnen 2017Instagram / maja.topmodel.2017
Céline Bethmann, Maja Manczak und Lynn Petertonkoker, GNTM-Kandidatinnen 2017

Nur kurz, nachdem ihr GNTM-Aus im TV gezeigt wurde, postete Lynn bei Instagram: "Hey meine Lieben. Leider hat es für mich nicht gereicht. Obwohl ich die letzten Wochen gute Leistung gezeigt habe und mich sehr gesteigert habe, bin ich nicht im Finale... Es macht mich sehr, sehr traurig [...]. Ich freue mich, dass trotzdem zwei aus meinem Team es geschafft haben. Ich hoffe natürlich, das mein Team gewinnt. Ich hoffe, ihr hattet Spaß und vergesst mich nicht. Vielen Dank an alle, die mich unterstützt haben! Ich liebe euch und dann noch @maja.topmodel.2017, die Beste von allen!?? Bin so enttäuscht." Bis zuletzt hatte Lynn gehofft, das Finale zu erreichen – am liebsten zusammen mit ihrer Teamkollegin und guten Freundin Maja Manczak.

GNTM-Kandidatin Lynn PetertonkokerCinamon Red/WENN.com
GNTM-Kandidatin Lynn Petertonkoker

Auch Maja schaffte den Finaleinzug leider nicht. Und auch sie meldete sich bei Social Media zu Wort: "Ich bin trotzdem superfroh, stolz und dankbar, dass ich bis zum Schluss dabei sein konnte! Die Teilnahme hat mich wirklich sehr weit gebracht. Ich konnte viel dazulernen und – das Wichtigste für mich – habe unglaublich hilfreiches Feedback von Profis (zahlreiche Fotografen, Cosmo-Chefredakteurin, Jury etc.) bekommen." Maja scheint ihr Ausscheiden gefasst aufzunehmen und erklärte ihren Followern zudem, dass sie unbedingt weiter ihren Weg im Modelbusiness gehen möchte.

Thomas Hayo und Maja Manczak am GNTM-SetInstagram / maja.topmodel.2017
Thomas Hayo und Maja Manczak am GNTM-Set

Was bei den Ex-GNTM-Teilnehmerinnen Mandy Bork und Ira Meindl so los ist, erfahrt ihr im Clip:


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de