Die Middleton-Girls im großen Hochzeitsvergleich! Die eine angelt sich einen waschechten Prinzen, die andere einen schwerreichen Unternehmer. Im Jahr 2011 heiratete Herzogin Kate (35) ihren Prinz William (34) und ging mit ihrer prunkvollen Hochzeit in die Geschichte ein. Vergangenes Wochenende stand nun auch ihrer kleine Schwester Pippa Middleton (33) vor dem Traualtar. Sie ehelichte den britischen Hedgefonds-Manager James Matthews (41). Aber inwiefern unterscheiden sich die beiden Traumhochzeiten eigentlich? Eines steht fest, bis auf die Auswahl des Brautkleides ähnelten sich die großen Tage von Kate und Pippa nicht besonders. Vor allem in puncto Kosten unterscheidet sich die royale massiv von der bürgerlichen Trauung. Mit ihrer 23-Millionen-Euro-Hochzeit zahlten Kate und William mehr als 17-mal so viel, wie Pippa und ihr Gatte. Die machten für ihre Vermählung nämlich "nur" 1,3 Millionen Euro locker.

Herzogin Kate & Pippa: Die Traumhochzeiten im Vergleich!Carl de Souza/AFP/Getty Images / WPA Pool/Getty Images


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de