Für Julia Fux ist der Traum von Germany's next Topmodel schon lange vorbei. Die Brünette flog schon vor einigen Wochen aus der Show und belegte den 15. Platz. Kein Grund zur Traurigkeit, denn Julia war in der Zwischenzeit ziemlich fleißig und hat nun große Pläne für die Zukunft!

"Ich modele jetzt natürlich weiter. Ich habe schon eine Modelagentur und ich schaue, dass jetzt wirklich alles in die Gänge kommt", erzählte Julia zuletzt im ProSieben-Interview. Sie hoffe, in Zukunft wirklich vom Modeln leben zu können. Welche genauen Pläne jetzt für sie anstehen, hat sie jedoch nicht verraten. Bei den Zuschauern kam die 20-Jährige sehr gut an, denn sie wurde im Finale in der Kategorie "Best-Shooting-Performance" zur Gewinnerin gekürt. Vielleicht ist das ja ein gutes Omen für ihre weitere Karriere.

Im Netz wurde die Österreicherin während des Finales aber zum absoluten Lacher: Über ihre Mammut-Dankesrede machte sich die Twitter-Community in vielen Kommentaren lustig. Auch Heidi Klum (43) war über Julias Auftritt amüsiert. Was meint ihr? Schafft Julia den Durchbruch als Model? Stimmt ab!

Céline Bethmann (18) ist dieses Jahr "Germany's next Topmodel". Erfahrt mehr über die Siegerin im Video.

Tom Kaulitz beim GNTM-Finale 2018 in Düsseldorf
Florian Ebener/Getty Images
Tom Kaulitz beim GNTM-Finale 2018 in Düsseldorf
Julianna, Heidi Klum und Toni im GNTM-Finale
Florian Ebener/Getty Images
Julianna, Heidi Klum und Toni im GNTM-Finale
Schafft Julia den Durchbruch als Model?4290 Stimmen
1003
Ich drücke ihr die Daumen. Sie hat auf jeden Fall Potenzial!
3287
Nein, ich glaube nicht, dass sie es schafft. Ihr fehlt das gewisse Extra.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de