Autsch, was bekam denn der Profitänzer ans Auge? Bei der heutigen Let's Dance-Show ging es offenbar richtig stürmisch her. So bekam Christian Polanc (39) – der mit Schlagersängerin Vanessa Mai (25) den ersten Tanz eröffnete – etwas an das rechte Auge! Promiflash war direkt vor Ort und teilt jetzt die Bilder seiner Verletzung.

Hinter den Kulissen musste Christian sein Auge sogar mit einem Eisbeutel kühlen. Noch ist unklar, was genau passiert ist. Im Verlauf der Sendung zeigte sich der Profi aber wieder fit vor den Kameras, konnte auch wieder lächeln. Eine große Erleichterung bei den Fans! In dieser Staffel gab es nämlich so viele Verletzungen wie noch nie, es wurde sogar von einem "Let's Dance"-Fluch gesprochen. So konnte Pietro Lombardi (24) gar nicht erst in der Show auftreten, weil er sich am Fuß verletzt hatte. Es folgten Gil Ofarim (34) und Christina Luft (27) und vergangene Woche auch Heinrich Popow (33), der die Show wegen einer Entzündung am Prothesen-Stumpf sogar verlassen musste.

Inwieweit sein Auge ihn bei seiner nächsten Performance beeinflussen wird, ist noch unklar. Im Laufe der Show wird sich zeigen, ob Christian nochmal mit einem blauen Auge davon gekommen ist.

Darum verstehen sich die Teilnehmer so gut:

Gil Ofarim und Ekaterina Leonova, "Let's Dance"-Gewinner von 2017
Florian Ebener/Getty Images
Gil Ofarim und Ekaterina Leonova, "Let's Dance"-Gewinner von 2017
Ekaterina Leonova und Gil Ofarim beim "Let's Dance"-Finale 2017
Florian Ebener/Getty Images
Ekaterina Leonova und Gil Ofarim beim "Let's Dance"-Finale 2017
Die "Let's Dance"-Jury in der ersten Sendung
Lukas Schulze/Getty Images
Die "Let's Dance"-Jury in der ersten Sendung


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de