"Tatsächlich... Liebe" im Sommer? Die Tränen werden trotzdem fließen, denn gestern flimmerte endlich die Fortsetzung der Kult-Romanze über die amerikanischen Bildschirme! Der Original-Cast von 2003 traf sich erneut, um die Story zum Red Nose Day für einen guten Zweck zu Ende zu erzählen. Die Fans des Weihnachtsklassikers erfuhren endlich, was aus ihren Lieblingscharakteren geworden ist!

Hugh Grant und Martine McCutcheon in "Tatsächlich... Liebe"Collection Christophel / ActionPress
Hugh Grant und Martine McCutcheon in "Tatsächlich... Liebe"

Achtung, Spoiler!
Juliet, gespielt von Keira Knightley (32), kuschelt zu Beginn der Fortsetzung mit Ehemann Peter (Chiwetel Ejiofor, 39). Dann klingelt es an der Tür. Es ist Mark (Andrew Lincoln, 43), der vor 14 Jahren heimlich in die Frau seines besten Freundes verliebt gewesen ist. Wie damals hat er seine berühmten Spruch-Karten dabei, durch die er ihr seine Liebe gestand. So erkundigt er sich heute, ob Juliet noch immer mit Peter glücklich sei. Die nickt. Mark wirkt für einen kurzen Augenblick traurig, doch dann stellt er seine Ehefrau vor: Es ist, wie vor über einem Jahrzehnt angekündigt, ein Model – und zwar kein geringeres als Kate Moss (43)! Auch der Premierminister (Hugh Grant, 56) erinnert mit seiner Performance an den Spielfilm von 2003. Er tanzt sich erneut in die Herzen der Zuschauer. Dieses Mal aber, ganz zeitgemäß, zu “Hotline Bling” von Drake (30). Und fällt prompt die Treppe herunter. Doch wie stets ist Assistentin und Ehefrau Natalie (Martine McCutcheon) an seiner Seite, um ihm beizustehen. Auch Billy Mack (Bill Nighy) ist noch immer in seinem alten Beruf tätig: berühmte Songs aufpolieren und dabei eine ganz große Klappe haben.

Liam Neeson und Thomas Brodie-Sangster in "Tatsächlich... Liebe"HOSAIN,MUNAWAR / ActionPress
Liam Neeson und Thomas Brodie-Sangster in "Tatsächlich... Liebe"

Jamie (Colin Firth, 56) und Ehefrau Aurelia (Lúcia Moniz, 40) sprechen endlich die gleiche Sprache. Sie sind noch immer verliebt wie am ersten Tag! Außerdem krönen drei Kinder ihre große Liebe und Aurelia gesteht, erneut schwanger zu sein. Auch Laura Linneys (53) Charakter Sarah hat endlich Glück: Sie ist mit Patrick Dempsey (51) verheiratet und hat ganz offensichtlich zumindest ein Kind, auf das Zeichnungen an den Wänden hindeuten. Daniel (Liam Neeson, 64) und Sohn Sam (Thomas Brodie-Sangster) diskutieren wie in alten Zeiten derweil über die Liebe: Sam gesteht seinem Vater, mit Sängerin Joanna (Olivia Olson) zusammen zu sein. Und nicht nur das – die beiden wollen heiraten! Das Special schließt mit einer Pressekonferenz des Premierministers. “Für viele Menschen wurden die Zeiten härter, und sie sind ängstlich und nervös. [...] Doch immer, wenn du Tragik siehst, siehst du auch Mut. Wann immer du gewöhnliche Menschen in Not siehst, siehst du auch außergewöhnliche-gewöhnliche Menschen, die ihnen zur Hilfe kommen”, richtet Hugh die Worte an seine Zuhörer. “Das Gute wird gewinnen. Das glaube ich tatsächlich.” Was für ein schönes und treffendes Ende für eine viel zu kurze Fortsetzung!

Thomas Brodie-Sangster und Olivia Olson in "Tatsächlich... Liebe"Rex Features/ActionPress
Thomas Brodie-Sangster und Olivia Olson in "Tatsächlich... Liebe"
Wie findet ihr die Fortsetzung?1085 Stimmen
911
Super gelungen! Ich habe geweint.
174
Meh... eher langweilig und zu gewollt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de