Das hat Paris Jackson (19) so auch noch nicht erlebt. Die Tochter des "King of Pop" Michael Jackson (✝50) ist mittlerweile ein erfolgreiches Model. Erst kürzlich hat sie einen Vertrag im siebenstelligen Bereich mit dem Bekleidungsunternehmen "Calvin Klein" unterschrieben. Umso kurioser, dass Paris jetzt tatsächlich für eine Obdachlose gehalten wurde!

Paris konnte es selbst nicht fassen, was ihr da im Vorfeld zu einem Foto-Shooting passiert ist. Auf Twitter ließ sie direkt die ganze Welt daran teilhaben und schrieb: "Als eine der ersten Personen am Set sitze ich auf dem Parklatz und dieser Typ kommt zu mir und sagt, dass Obdachlose in diesem Bereich nicht erlaubt sind," Ein klassischer Fall von "Promi nicht erkannt" also.

Paris' Antwort dürfte den Herren ziemlich in Verlegenheit gebracht haben. Unter dem Tweet postete die 19-Jährige nämlich, was sie dem Mitarbeiter erwidert hatte: "Ich sagte, 'Entschuldigung ich warte auf Haare und Make-up. Soll ich irgendwo anders warten? Außerdem: Warum vermuten Sie, dass ich obdachlos bin?" Diese Ansage dürfte Wirkung gezeigt haben. Das Gesicht von Paris Jackson wird er wohl erstmal nicht mehr vergessen.

Blanket, Paris und Prince Jackson im Jahr 2012
Getty Images
Blanket, Paris und Prince Jackson im Jahr 2012
Paris Jackson bei der Eröffnung eines Flagship-Stores von Longchamp
Dimitrios Kambouris / Getty Images for Longchamp
Paris Jackson bei der Eröffnung eines Flagship-Stores von Longchamp
Paris Jackson bei einer Gala in New York
Noam Galai / Getty Images for New York Magazine
Paris Jackson bei einer Gala in New York
Lustig oder unverschämt: Was sagt ihr zu dieser Verwechslung?2236 Stimmen
1773
Total lustig!
463
Einfach unverschämt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de