Sarah Lombardi (24) hat sich bei ihrem Auftritt in Guido Maria Kretschmers (52) Sendung Promi Shopping Queen wahrscheinlich mehr erhofft. Nach der finalen Punktevergabe durch den Designer landete Sarah in der Gesamtwertung auf dem letzten Platz. Motsi Mabuse (36) und Gewinnerin Janine Kunze (43) kamen bei dem Modemacher einfach besser an. Doch wollte die Noch-Ehefrau von Pietro Lombardi (24) bei dem schlüpfrigen Motto einfach nicht aufs Ganze gehen, weil ihr Ruf auf dem Spiel steht?

Sarah scheute sich davor, zu viel Haut zu zeigen. Das könnte einen einfachen Grund haben: "Gerade im Moment vor Auftritten bin ich besonders aufgeregt. Vielleicht auch, weil in den Medien so viel passiert. Das ist echt ätzend. Ich glaube, die Leute da draußen verstehen einfach auch nicht, dass es auch nicht immer einfach ist", gestand sie in der Sendung. Sarah ist möglicherweise um ihre Außendarstellung besorgt. Seit der Trennung muss sie sich wegen ihrer Fremdgeh-Affäre üble Beleidigungen gefallen lassen. Ein zu freizügiges Outfit könnte den Hatern weiteres Futter geben.

Sarahs Outfit war für das Motto "Drunter und drüber – Style sexy Wäsche sichtbar" am Ende doch eher zurückhaltend. Die Sängerin trug eine schlichte Hose. Obenrum zeigte sie durch ein transparentes Oberteil ein wenig Bauch. Ursprünglich hatte Guido mehr für sie geplant. Er hatte ihr sogar Tape in ihre persönliche Shopping-Bag gepackt. Damit hätte sie ihre Nippel abkleben können und somit zum Beispiel zu einem transparenten BH greifen können.

Sarah Lombardi beim Benefizrenntag in KölnActionPress / Lumma Foto
Sarah Lombardi beim Benefizrenntag in Köln
Sarah Lombardi in der "Let's Dance"-Show 7Andreas Rentz/Getty Images
Sarah Lombardi in der "Let's Dance"-Show 7
Sarah Lombardi im Urlaub auf Kreta 2016Facebook/Sarah Lombardi
Sarah Lombardi im Urlaub auf Kreta 2016
Hat sich Sarah Lombardi wegen ihrer Hater zurückgehalten?4472 Stimmen
3285
Ja, ich denke sie hatet Angst um ihr Image.
1187
Nein, sie möchte sich einfach nicht so freizügig zeigen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de