Dieses Schicksal hat John Legend (38) besonders getroffen! Unter den 22 Opfern, die bei dem Attentat in Manchester ihr Leben verloren haben, war auch die 15-jährige Olivia Campbell. Der Teenager war ein großer Fan des Sängers und hatte selbst einen seiner Songs performt. Jetzt hat sich der Weltstar zu Wort gemeldet und den Eltern der Verstorbenen eine emotionale Message geschickt!

"Ich kann mir nicht vorstellen, welchen Schmerz ihr gerade durchmacht", eröffnete der Sänger seine Videobotschaft, die bei Good Morning Britain gezeigt wurde. "Ich habe erfahren, dass sie ein Fan meiner Musik war und dass sie meinen Song 'All Of Me' für eine Talentshow gesungen hatte", sprach John weiter. Er wolle den Eltern mitteilen, dass er von der Performance ihrer Tochter total gerührt war. "Wir wollen euch jetzt so viel Liebe zuschicken, wie nur irgendwie möglich", versicherte der Musikstar dem trauernden Paar.

Die Mutter des verstorbenen Mädchens möchte die Version ihrer Tochter von dem besagten Song für den guten Zweck veröffentlichen und zum "Song für Manchester" machen. Er soll außerdem bei der Beerdigung der 15-Jährigen gespielt werden. "Ich will, dass meine Tochter weiterlebt. Ich will nicht, dass sie jemals von jemandem vergessen wird. Ich will, dass die Erinnerung an sie am Leben gehalten wird", erklärte die Mutter in einem emotionalen Statement in der Sendung.

Welcher Song nach dem Attentat noch zum Gedenksong wurde, seht ihr im Video!

Chrissy Teigen, John Legend und Tochter Luna bei der "Dare to Dream"-Disney-Party 2018
Getty Images
Chrissy Teigen, John Legend und Tochter Luna bei der "Dare to Dream"-Disney-Party 2018
Frankie und Ariana Grande 2011
Jason Merritt / Getty Images
Frankie und Ariana Grande 2011
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Glaubt ihr, dass so eine Botschaft den Eltern hilft?631 Stimmen
535
Ja, Worte des Mitgefühls helfen immer!
96
Nein, da kann nichts mehr helfen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de