Sie werden die eigentlichen Stars des Abends! Am Sonntag gibt Ariana Grande (23) gemeinsam mit Musikerkollegen wie Justin Bieber (23), Coldplay und Miley Cyrus (24) ein Benefiz-Konzert in Manchester. Durch diese Geste möchte die Sängerin den Opfern des schrecklichen Terroranschlags gedenken und eine klare Anti-Terror-Message senden. Jetzt gibt es weitere Details zum Ablauf des Events: Die Sängerin wird einige der Überlebenden auf die Bühne holen!

Laut Mirror.co.uk darf eine Gruppe von 24 Schülern der Parr Wood High School gemeinsam mit Ariana singen. Darunter befinden sich einige Besucher des Konzerts vom 22. Mai, das 22 Menschen das Leben kostete. "Es ist so surreal. Du würdest nie denken, dass du dir in einem Moment einen Künstler angucken willst und im nächsten selbst mit ihm auf der Bühne stehst", verriet die 17-jährige Shaunna Burns. Sie wolle alles in ihrer Macht stehende für die Opfer tun, die an dem Abend nicht so viel Glück hatten, wie sie.

Und davon gibt es einige. Neben den 22 Todesopfern schweben auch immer noch viele Verletzte in Lebensgefahr, darunter die 48-jährige Lisa Roussos. Sie wurde bei der Explosion schwer verletzt und lag seitdem bewusstlos auf der Intensivstation. Erst jetzt konnte der Frau mitgeteilt werden, dass ihre acht Jahre alte Tochter Saffie den Anschlag nicht überlebt hat.

Welches Lied zum Gedenksong für die Manchester-Opfer wurde, seht ihr im Video!

Ariana Grande bei den Artist of the Year AwardsKevin Winter / Getty Images
Ariana Grande bei den Artist of the Year Awards
Ariana Grande bei den Junkets zu NBCs "Hairspray Live!"Xavier Collin / Image Press / Splash News
Ariana Grande bei den Junkets zu NBCs "Hairspray Live!"
Ariana Grande am Flughafen in Florida 2017Splash News
Ariana Grande am Flughafen in Florida 2017
Wie findet ihr die Idee, die Opfer auf die Bühne zu holen?2573 Stimmen
2311
Finde ich toll!
262
Würde ich nicht machen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de