Nach dem Terroranschlag in Manchester verschob Ariana Grande (23) ihre Tournee auf unbestimmte Zeit. Am Sonntag kehrt die 23-Jährige aber für ihr Benefiz-Konzert zugunsten der Opfer des Anschlags nach England auf die Bühne zurück. Und es gibt kein Anzeichen von Angst bei ihren Fans: Die Veranstaltung war sofort ausverkauft!

Ab zehn Uhr morgens am Donnerstag waren die knapp 30.000 zum Verkauf stehenden Tickets für das "One Love Manchester"-Konzert verfügbar. Bereits nach sechs Minuten waren alle weg, wie die Eventagentur auf Twitter verkündete. Bereits am Mittwoch hatten die über 20.000 Besucher des Konzerts, nach dem der Anschlag verübt wurde, Tickets für freien Eintritt erhalten. So füllen laut Mirror Online am Sonntag 50.000 Personen die Plätze des Kricket-Stadions "Emirates Old Trafford".

Neben Ariana werden noch weitere Stars am Sonntag auftreten. Coldplay, Pharrell Williams (44), Take That, Katy Perry (32), Miley Cyrus (24) und Justin Bieber (23) stellen sich ebenfalls für den guten Zweck hinters Mikro. Alle Einnahmen des Konzerts gehen direkt in Stiftung zur Unterstützung der Opfer des Terroranschlags.

Wie schlecht es Ariana nach der Tragödie ging, seht ihr im Video:

Gedenkstätte nach der Terrorattacke in ManchesterJeff J Mitchell / Getty Images
Gedenkstätte nach der Terrorattacke in Manchester
Blumenmeer am St. Anne's Square in ManchesterWENN
Blumenmeer am St. Anne's Square in Manchester
Ariana GrandeFrederick M. Brown / Freier Fotograf / Getty Images
Ariana Grande
Würdet ihr zu der Benefiz-Veranstaltung gehen, wenn ihr die Chance dazu hättet?995 Stimmen
854
Ja, ich würde damit ein Zeichen setzen wollen!
141
Nein, ich hätte Angst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de