Carmen Geiss (52) hat es im Moment nicht leicht! In den vergangenen Tagen wehte dem TV-Star ein heftiger Shitstorm um die Ohren. Ein Social-Media-Foto, auf dem sie sich Weißwein über den Fuß laufen ließ, kam bei ihren Followern gar nicht gut an. Mit einem freundlichen Strahle-Selfie wollte die Blondine die Wogen nun glätten – doch dabei meinte sie es mit den Photoshop-Künsten einfach ein bisschen zu gut!

Nachdem sie mit ihrem Jetset-Lifestyle und unbedachten politischen Aussagen zuletzt nicht besonders gut gefahren ist, wollte Carmen ihren Facebook-Followern einfach nur ein schönes Wochenende wünschen. Doch ihre guten Absichten wurden von ihren Photoshop-Kniffen überschattet: Die Augenbraue der 52-Jährigen landete nämlich kurzerhand über ihren blonden Haaren. Ihren Fans fiel die Schummelei natürlich sofort auf. "Seit wann wachsen Augenbrauen denn über die Haare" oder "Da hast du es mit der Fotobearbeitung wohl etwas zu gut gemeint" bemerkte die Community den Fehler sofort.

Die Kritiker müssen Carmen dann aber eine Tatsache zugutehalten: Die Blondine gab völlig ungeniert zu, dass es sich bei dem Pic um eine Montage handelt. "Das Foto habe ich mit dem Programm 'You Cam Make up' bearbeitet", erklärte sie ihren Instagram-Followern. Könnt ihr verstehen, dass sich die User trotzdem über den Fehler lustig machen? Stimmt im Voting ab!

Carmen Geiss' FußInstagram / carmengeiss_1965
Carmen Geiss' Fuß
Carmen GeissSascha Steinbach/GettyImages
Carmen Geiss
Carmen Geiss, Reality-TV-StarInstagram / carmengeiss_1965
Carmen Geiss, Reality-TV-Star
Findet ihr es okay, dass sich die Follower über Carmens Foto lustig machen?3030 Stimmen
2265
Klar, es sieht doch wirklich lustig aus!
765
Nein, sie gibt den Fehler ja offen zu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de