Ariana Grande (23) zauberte beim Benefizkonzert in Manchester einen weiteren Star aus dem Hut! Und es war niemand Geringeres als ihr Freund Mac Miller (25). Er rockte mit ihr die Bühne und rührte Ariana sogar zu Tränen!

"Heute geht es nur um die Liebe", sagte Ariana ins Mikro. Dann brach ihr die Stimme weg und ihr Liebster Mac Miller stürmte auf die Bühne. Die beiden performten einige Hits zusammen und hatten eindeutig Herzen in den Augen – ihr Mac scheint jetzt genau die richtige Stütze für Ariana zu sein.

Es ging direkt mit jeder Menge Liebe weiter. Freundin Miley Cyrus (24) betrat die Bühne und drückte Ariana immer wieder. Anschließend sangen auch sie ein Duett zusammen: "(Hey now) Don't dream it's over" von Crowded House. "Ich bin froh, dass ich die Zeit mit dir verbringen kann. Du warst immer für mich da und jetzt bin ich für dich da", verkündete Miley im Anschluss.

Was sagt ihr zu Überraschungsgast Mac Miller? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab. Welcher Song von Ariana nach dem Anschlag zu einer Hymne wurde, erfahrt ihr im Video.

Bühne beim "One Love Manchester"-KonzertGetty Images / Pressemitteilung
Bühne beim "One Love Manchester"-Konzert
Musiker Mac MillerFrazer Harrison/GettyImages
Musiker Mac Miller
Sängerin Miley CyrusDave Kotinsky/GettyImages
Sängerin Miley Cyrus
Was sagt ihr zu Überraschungsgast Mac Miller?2298 Stimmen
2063
Total süß! Ich hatte Tränen in den Augen!
235
Der Auftritt mit Miley war emotionaler!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de