Frauen-Power beim Benefizkonzert "One Love Manchester"! Ariana Grande (23) erlebte vor knapp zwei Wochen ihren persönlichen Albtraum: Nach ihrem Konzert wurde ein Bombenanschlag verübt, bei dem viele ihrer Fans ihr Leben verloren oder schwer verletzt wurden. Danach hieß es, dass es ein Ariana-Grande-Konzert getroffen habe, weil die Sängerin sexy auftrete und wie keine andere für Popkultur stehe. Beim heutigen Tribute-Konzert hatte Miley Cyrus (24) eine wichtige Message an diese Leute: Ariana sei ein tolles Vorbild für junge Frauen!

Screenshot Miley Cyrus
Sonstige
Screenshot Miley Cyrus

Kurz vor ihrem Auftritt nahm sich die "Malibu"-Sängerin ein paar Minuten Zeit, um eine Rede auf ihre Gesanges-Kollegin zu halten: "Ich danke Ariana Grande, dass sie mich zu diesem Konzert eingeladen hat. Es ist mir eine Ehre. Und eins ist sicher: Sie ist so ein gutes Vorbild für so viele junge Frauen und sie hat es einmal wieder bewiesen, weil sie dieses Konzert heute organisiert hat."

Ariana Grande
Handout / Pressemitteilung / Getty Images
Ariana Grande

Die Verlobte von Liam Hemsworth (27) richtete auch einige Worte an die Zuschauermenge, die sich in Manchester versammelt hatte. Sie würde am liebsten jeden einzelnen umarmen und sie fühle sich wie zu Hause. "Danke, Manchester, dass du mir dieses Gefühl gegeben hast."

Fans beim "One Love Manchester"-Konzert
GettyImages
Fans beim "One Love Manchester"-Konzert