Komiker Bill Cosby (79) steht vor Gericht, weil er 2004 eine Frau unter Drogen gesetzt und vergewaltigt haben soll. Hinter dem vermeintlichen Opfer stehen über 50 weitere Frauen, denen Cosby Ähnliches angetan habe. Eine dieser Zeuginnen sagte schon am ersten Prozesstag gegen den "Cosby Show"-Darsteller aus – und enthüllte eine furchtbare Geschichte!

Kelly Johnson, die ehemalige Assistentin von Cosbys verstorbenem Manager Tom Illius, berichtete laut der Los Angeles Times von einem Vorfall, der sich 1996 abgespielt haben soll. Nachdem der Komiker in der Vergangenheit schon mehrmals mit ihr geflirtet und sie sogar habe küssen wollen, habe er sie irgendwann zum Lunch in sein Hotelzimmer geladen. Als er ihr die Tür geöffnet habe, sei er nur in einen Morgenmantel gehüllt gewesen. "Du siehst aus, als müsstest du entspannen", habe er gesagt und ihr eine Pille aufgezwungen. Cosby habe Kelly derart eingeschüchtert, dass sie so getan habe, als schlucke sie die Tablette, berichtete sie weiter unter Tränen. Der Schauspieler habe sie jedoch gezwungen zu beweisen, dass ihr Mund leer sei. Danach sei sie ohnmächtig geworden. Als sie wieder zu sich gekommen sei, habe sie im Bett gelegen, ihr Kleid sei nach oben gezogen gewesen, ihre Brüste entblößt und Cosby habe sich hinter ihr befunden, während er "grunzende Laute" von sich gegeben habe.

Cosbys Anwalt Brian McMonagle versuchte bei seiner Befragung, die Beziehung zwischen seinem Mandanten und Kelly als Affäre darzustellen, die im Bösen auseinander gegangen sei. Cosby selbst äußerte sich nicht zu den Vorwürfen. Er gab an, im Prozess nicht aussagen zu wollen.

Komiker Bill Cosby nach seinem ersten Prozesstag, 5. Juni 2017Eduardo Munoz Alvarez-Pool / Getty Images
Komiker Bill Cosby nach seinem ersten Prozesstag, 5. Juni 2017
"Cosby Show"-Vater-und-Tochter-Paar Bill Cosby und Keshia Knight PulliamEduardo Munoz Alvarez-Pool / Getty Images
"Cosby Show"-Vater-und-Tochter-Paar Bill Cosby und Keshia Knight Pulliam
Schauspieler Bill CosbyMark Makela / Getty Images
Schauspieler Bill Cosby


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de