Das Gerichtsverfahren steht in den Startlöchern. Bill Cosby (79) zählte eins zu den Superstars der amerikanischen Fernsehunterhaltung, doch seitdem die Vergewaltigungsvorwürfe gegen den Schauspieler öffentlich wurden, bröckelt sein Image zunehmend. Nach langem Hin und Her beginnt jetzt das Gerichtsverfahren gegen den 79-Jährigen.

Wenn am Montag die Eröffnungsplädoyers vor dem Richter vorgetragen werden, beginnt ein Prozess, der vor schon vor Beginn zu einem wahren Medienspektakel wurde. Denn obwohl in dem bevorstehenden Verfahren nur Cosbys vermeintlichen Übergriffe auf Andrea Constand verhandelt werden, werfen laut CNN über 50 Frauen dem TV-Star sexuelle Belästigung vor. Außerdem gestalteten sich die Vorbereitungen der Verhandlung als sehr problematisch. So herrschte nicht nur lange Unklarheit über die Zulässigkeit des Beweismaterials, sondern auch die Suche nach zwölf unbefangenen Geschworenen gestaltete sich schwierig. Nun werden zwölf Geschworene aus Pittsburgh für das Verfahren nach Philadelphia anreisen, die unter Cosbys Anwesenheit ausgesucht wurden.

Bill Cosbys Gesundheitszustand hat sich in den vergangenen Monaten – nach eigener Aussage aufgrund der Vorwürfe gegen ihn – rapide verschlechtert. Vor Kurzem bestätigte der 79-Jährige, dass er mittlerweile erblindet sei. In der Öffentlichkeit beharrt er immer wieder darauf, dass die Anschuldigungen gegen ihn nicht der Wahrheit entsprechen und aus Rassismus, Neid und Geldgier hervorgehen. Im Falle eines Freispruchs möchte er nach dem Prozess auf Tour gehen. "Damit beginnt das nächste Kapitel meiner Karriere", erklärte er dem Nachrichtendienst Black Press. Sollte er hingegen verurteilt werden, drohen ihm bis zu zehn Jahre Haft.

Bill Cosby nach einer GerichtsverhandlungKENA BETANCUR / Freier Fotograf / Getty Images
Bill Cosby nach einer Gerichtsverhandlung
Bill Cosby und Keshia Knight Pulliam am Gericht in Norristown, PennsylvaniaMark Makela/Getty Images
Bill Cosby und Keshia Knight Pulliam am Gericht in Norristown, Pennsylvania
Bill CosbyWENN
Bill Cosby


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de