Die 19-jährige Baylee Woodward lebte den Traum vieler junger Frauen: Sie reiste ein Jahr lang mit ihrem Freund Garren durch die Welt. Insgesamt zwölf Länder, vor allem aber die Karibik, sollen auf der Route des Paares gelegen haben. Möglich war den beiden dies, weil sie auf einer Yacht arbeiteten – dabei war Baylees Freund auch ihr Boss! Dann der plötzliche Cut: Garren trennte sich völlig unvermittelt und feuerte die Blondine auch noch. Damit wenigstens ihre gemeinsamen Erinnerungsfotos von den Reisen nicht nutzlos werden, ließ sich Baylee etwas ganz Besonderes einfallen. Sie photoshoppte einfach Zac Efrons (29) Gesicht auf das ihres Verflossenen! "Ich war nie ein Mega-Fan von Zac Efron (außer in High School Musical natürlich). Wenn man aber an einen heißen, jungen Typen denkt, dann kommt er einem als Erster in den Kopf", erklärte sie Très Click ihre verrückte Idee, die auf den Social-Media-Kanälen gefeiert wird.