Wenn es eine schafft, dann Helene Fischer (32)! Rekorde bricht die Schlager-Queen wie keine andere. Selbst vor unfreundlichen Fußball-Fans hat sie keine Angst. Und bei ihrem Auftritt im großen Finale von Let's Dance macht sie nun das Unmögliche möglich: Juror Joachim Llambi (52) tanzt – gleich zweimal.

Während seine Jurykollegen Motsi Mabuse (36) und Jorge Gonzalez (49) in den Pausen der Show gern das Tanzbein schwingen, verschwindet das Urgestein gern hinter die Kulissen. Auch wenn Moderator Daniel Hartwich (38) ihn so manches Mal um eine Vorführung seiner Künste gebeten hat, so verweigerte Joachim doch stets. Nur gegen Geld wolle er überhaupt mal bei "Let's Dance" tanzen. Doch Helene Fischer kann ihn nun doch vom Gegenteil überzeugen. Schon während ihres Auftritts in der Show legt Herr Llambi einen Diskofox mit Motsi aufs Parkett.

Noch besser wird es aber danach. Helene outete sich nämlich als großer Fan der Sendung und so ließ sich Joachim schließlich doch zu einer kleinen Übungsminute hinreißen. Offenbar ist der Juror ganz hingerissen von der schönen Blondine und bekam zum Dank noch eine dicke Umarmung.

Joachim Llambi bei "Let's Dance"Florian Ebener / Freier Fotograf / Getty Images
Joachim Llambi bei "Let's Dance"
Helene Fischer und Joachim Llambi im "Let's Dance"-FinalePromiflash
Helene Fischer und Joachim Llambi im "Let's Dance"-Finale
Helene Fischer und Joachim Llambi im "Let's Dance"-FinalePromiflash
Helene Fischer und Joachim Llambi im "Let's Dance"-Finale
Hat euch Herr Llambis Tanz gefallen?2848 Stimmen
2591
Ja, echt süß
257
Nein, war nicht so gut


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de