Jetzt machen die Hater nicht mal mehr vor Alessio (1) Halt! In den vergangenen Monaten musste sich Sarah Lombardi (24) schon fast damit abfinden, auf ihren Social-Media-Kanälen ständig kritisiert zu werden: Jeder Schritt der Ex-DSDS-Kandidatin wurde kommentiert! Doch nach dem Veröffentlichen eines ihrer neuesten Fotos, wurde jetzt sogar ihr Sohn Opfer fieser Kommentare.

Auf den ersten Blick scheint das Facebook-Foto von Söhnchen Alessio nicht ungewöhnlich: Der kleine Mann steht mit dem Rücken zur Kamera auf einem Teppich. Doch die Sarah-Hater finden natürlich auch hier etwas zu meckern. Die Frisur des Mini-Lombardis wird zur Zielscheibe der User. "Mein Gott... wer hat dem Kind denn diese Frisur angetan? Das ist ja schon fast ein Fall für's Jugendamt", zeterte ein Facebook-Nutzer. Ein Anderer pflichtete ihm bei: "Die Frisur geht gar nicht." Aber auch an Alessios Körperbau lassen die Hater kein gutes Haar. "Der Kleine hat Senkfüße" oder "Er ist auf jeden Fall wohlgenährt" ist unter dem Foto zu lesen.

Für Sarah offenbar zu viel: Wie ein Nutzer in der Kommentarsektion bemerkt, räumt die junge Mutter dort einfach mal auf, löscht Nachrichten und blockt sogar Follower. Auch wenn sie unter ihrem letzten Facebook-Beitrag noch ihre Kritiker herausforderte, scheint sie jetzt einmal mehr die Faxen dicke zu haben. Was sagt ihr: Übertreiben es Sarahs Hater jetzt mit dieser Aktion?

Sarah LombardiFacebook / OffiziellSarahEngels
Sarah Lombardi
Sarah Lombardi und AlessioInstagram / sarellax3
Sarah Lombardi und Alessio
Sarah Lombardi mit Söhnchen AlessioSarah Lombardi/Instagram
Sarah Lombardi mit Söhnchen Alessio
Übertreiben es Sarahs Hater jetzt mit dem Alessio-Diss?13152 Stimmen
12130
Ja, ein Kind zu beleidigen geht definitiv zu weit.
1022
Nein, sie ist selbst Schuld, wenn sie ein Foto von ihm hochlädt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de