Gil Ofarim (34) hat es geschafft! Der Musiker hat sich am Freitag die Let's Dance-Krone geschnappt und ist somit "Dancing Star" 2017! Im Finale konnte er sich gegen Vanessa Mai (25) und Angelina Kirsch (28) durchsetzen. Er selbst konnte sein Glück kaum fassen, wohingegen Profitänzerin Kathrin Menzinger (28) findet, sein Sieg habe nichts mit Glück zu tun, wie sie gegenüber Promiflash verriet.

"Gil war mit Abstand der beste Herr und hat es absolut verdient. Deswegen meinen größten Respekt vor den beiden und deren Leistung", stellte die österreichische Tänzerin im Interview fest. Ein großes Lob seitens des Profis an Team Gilkat. Und das, obwohl sich zwischen ihr und einer von Gils Kontrahentinnen bereits eine enge Freundschaft entwickelt habe. "Ich muss zugeben an der Stelle, dass Christian, Vanessa und ich in dieser Staffel zu so dicken Freunden geworden sind, ich habe die so ins Herz geschlossen und hätte es ihr von Herzen gegönnt und von der Leistung waren beide gleich auf, meiner Meinung nach". Doch von Neid auf Gils Sieg ist bei Kathrin keine Spur.

Kathrin selbst tanzte in der Jubiläumsstaffel mit Paralympics-Sportler Heinrich Popow (33), der kurz vor dem Halbfinale verletzungsbedingt ausscheiden musste. Für Kathrin und Heinrich hatte sich damit der Traum vom Show-Sieg erledigt.

Gil Ofarim mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova bei "Let's Dance"ActionPress/ Thomas Burg
Gil Ofarim mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova bei "Let's Dance"
Christian Polanc und Vanessa Mai bei "Let's Dance" 2017Lukas Schulze/Getty Images
Christian Polanc und Vanessa Mai bei "Let's Dance" 2017
Kathrin MenzingerInstagram/kathrin_menzinger
Kathrin Menzinger


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de