Perfektionistin Vanessa Mai (25) vor der Hochzeit total entspannt? Gerade erst wurde bekannt: Die Schlagersängerin hat ihrem Liebsten Andreas Ferber am Montagabend auf Mallorca das Ja-Wort gegeben. Standesamtlich heiratete das Paar sogar bereits drei Tage vor dem großen Let's Dance-Finale. In Bezug auf die Tanzshow und auch auf ihre Karriere im Allgemeinen ist die Musikerin eher perfektionistisch veranlagt, leidet deshalb auch oft unter Aufregung vor ihren Auftritten. Vor ihrem großen Tag legte die Sängerin allerdings eine ganz andere Attitüde an den Tag!

"Ich glaube, ich bin die Entspannteste von allen hier", erklärte Vanessa kurz vor der kirchlichen Trauung gegenüber RTL. Im wunderschönen weißen Brautkleid stehend gab die "Let's Dance"-Zweitplatzierte zu: Sie wolle den Tag mit ihrem Liebsten einfach genießen. Gatte Andreas, der auch Vanessas Manager ist, erschien übrigens ebenfalls ganz in weiß zur Mallorca-Hochzeit – ebenso wie die restlichen 30 Gäste der intimen Feier.

Das Showtalent und der Stiefsohn von Andrea Berg (51) sind bereits seit Ende 2015 verlobt. Passend zur Hochzeit auf Mallorca machte Andreas seiner Liebsten auch den Antrag auf der spanischen Insel.

Christian Polanc und Vanessa Mai beim "Let's Dance"-Finale 2017Florian Ebener / Getty Images
Christian Polanc und Vanessa Mai beim "Let's Dance"-Finale 2017
Vanessa Mai und Andreas Ferber bei der ARD-Show "Das Glückwunschfest"THÜRINGEN PRESS / ActionPress
Vanessa Mai und Andreas Ferber bei der ARD-Show "Das Glückwunschfest"
Vanessa Mai und Andreas Ferber im Hotel Sacher in WienSTARPIX/Alexander TUMA/ActionPress
Vanessa Mai und Andreas Ferber im Hotel Sacher in Wien
Hättet ihr erwartet, dass Vanessa bei ihrer Hochzeit so entspannt sein würde?1232 Stimmen
760
Niemals!
472
Ja, so ist es, wenn man wirklich verliebt ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de