Die Fans fordern ein Ende der GZSZ-Story rund um Sunny (Valentina Pahde, 22), Chris (Eric Stehfest, 28) und Felix (Thaddäus Meilinger, 35)! Für viele Zuschauer spinnt sich die Dreiecksgeschichte der Soap eindeutig zu lang. Die Sophie-Darstellerin Lea Marlen Woitack (30) kann die Publikumskritik durchaus nachvollziehen. "Das ist ja immer das Problem mit unseren Geschichten. Wir haben dann so einen Höhepunkt und dann muss sich das so langsam nach und nach durcherzählen. [...] Ich verstehe auch die Fans, die sagen: Jetzt langsam muss aber mal ein Punkt gemacht werden", erklärt sie im Promiflash-Interview am Rande des Borsighallen Benefiz Bowlings.