Ehrliche Worte bei Sing meinen Song! In der fünften Ausgabe der VOX-Show drehte sich heute Abend alles um Paddy Kelly (39). Stefanie Kloß (32), Mark Forster (33) und Co. interpretierten die Songs des Sängers und der Kelly Family neu. Zwischen den Auftritten zeigte sich Paddy von seiner emotionalen Seite!

Zwischen den Performances seiner Musikerkollegen sprach Paddy über seine Kindheit. Mit der Kelly Family feierte der Musiker in den 90ern riesige Erfolge – und erlebte da auch die Schattenseiten des weltweiten Ruhms. "Zwischen meinem 16. und 19. Lebensjahr konnte ich keinen Schritt ohne meinen Bodyguard machen", erzählte der heute 39-Jährige. Es habe immer schlechte und gute Phasen gegeben. "That's life!", zeigte sich Paddy kämpferisch.

Die Familie tourte damals durch die verschiedensten Länder. Aber die Ausbildung kam trotzdem nicht zu kurz: "Mein Vater war ein großer Befürworter der Homeschool-Bewegung", erklärte Paddy. Irgendwann habe es dann auch einen Privatlehrer für ihn und seine Geschwister gegeben. Das Leben "on the road" sorgte allerdings noch für andere Schwierigkeiten: "Es gibt Vor- und Nachteile, wenn man so ein Leben hat. Freundschaften waren sehr schwer."

Michael Patrick Kelly bei "Sing meinen Song"VOX / Markus Hertrich
Michael Patrick Kelly bei "Sing meinen Song"
Michael Patrick Kelly bei seinem "Sing meinen Song"-AbendVOX / Markus Hertrich
Michael Patrick Kelly bei seinem "Sing meinen Song"-Abend
Michael Patrick Kelly bei "Sing meinen Song"VOX / Markus Hertrich
Michael Patrick Kelly bei "Sing meinen Song"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de