Sie zeigt ihr strahlendes Lachen und hat allen Grund dazu! Bei der Premiere ihres neuen Films "Blind" in New York war Demi Moore (54) der große Star. Da konnten ihre männlichen Co-Stars Dylan McDermott und Alec Baldwin (59) wirklich kaum mithalten. Besonderes im Fokus der Aufmerksamkeit: Demis wunderschöne Zähne – die keine Lücken aufwiesen!

Demi hatte in der Tonight Show mit Jimmy Fallon (42) Probleme mit Zahnausfall offenbart. Vor lauter Stress habe sie ihre Vorderzähne verloren. Zum Beweis ließ sie in der Sendung sogar ein Foto einblenden, das sie mit Zahnlücke zeigt! Davon war bei der Premiere nichts mehr zu sehen. Unbeschwert lächelte die Schauspielerin beim Posieren auf dem roten Teppich und bei TV-Interviews in die Kameras. "Ich danke Gott für die moderne Zahntechnik. Wenn es sie nicht gäbe, könnte ich auf dem Red Carpet nicht lächeln", erklärte Demi gegenüber PageSix.com.

Doch nicht nur Demis Lächeln verzauberte bei dem Event alle Anwesenden. In ihrem sexy dekolletierten Anzug mit Blumenmuster versprühte die dreifache Mutter ein wunderbares Sommerfeeling. Die 54-Jährige wirkte rundum mit sich selbst im Reinen, was vielleicht auch daran liegt, dass die einstige Botox-Queen mittlerweile wieder auf mehr Natürlichkeit setzt und sich sogar mit Lachfältchen in der Öffentlichkeit präsentiert.

Demi Moore bei der "Blind"-Premiere in NYCGetty Images
Demi Moore bei der "Blind"-Premiere in NYC
Dylan McDermott, Demi Moore, Hilaria Thomas und Alec Baldwin bei der "Blind"-Premiere in NYCDimitrios Kambouris / Getty Images
Dylan McDermott, Demi Moore, Hilaria Thomas und Alec Baldwin bei der "Blind"-Premiere in NYC
Demi Moore in New YorkJanet Mayer / Splash News
Demi Moore in New York
Demi Moore ist wieder viel natürlicher als früher – wie gefällt euch das?472 Stimmen
457
Einfach wunderbar! Die Falten machen sie doch noch viel schöner
15
Ich mag Falten nicht! Ich hätte an ihrer Stelle nicht mit Botox aufgehört


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de