Es war die Schock-Nachricht am Dienstag: Helena Fürst (43) und Ennesto Monté (42) haben sich nach sieben Monaten getrennt! Angeblich hatte er zu wenig Gefühle für die TV-Anwältin. Ihr seid euch jedoch sicher: Die Beziehung war von Anfang an ein Fake!

Das ergab eine Umfrage von Promiflash. Nur 8,4 Prozent von euch glauben, dass sich Ennesto und Helena wirklich geliebt haben. Dafür sind 91,6 Prozent davon überzeugt, dass ihre Liebe nur für die Show existierte! Denn ursprünglich war ihre Romanze als PR-Gag geplant. Erst im Zuge dessen sollen sie sich Hals über Kopf verliebt haben. Es folgte ein Heiratsantrag und erst vor Kurzem zog das Ex-Paar sogar in Das Sommerhaus der Stars ein.

War das also alles nur, um im Gespräch zu bleiben? Mehrmals wies Helena auf Facebook darauf hin, dass die RTL-Sendung viele offene Fragen zu dem Liebes-Drama beantworten werde. Da werden die Fans der beiden also noch ein wenig warten müssen – bis zum 2. August, um genau zu sein.

Helena Fürst und Ennesto Monté, "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten 2017MG RTL D / Stefan Menne
Helena Fürst und Ennesto Monté, "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten 2017
Ennesto Monte und Helena Fürst beim Einzug ins Sommerhaus der StarsMG RTL D / Stefan Menne
Ennesto Monte und Helena Fürst beim Einzug ins Sommerhaus der Stars
Ennesto Monté und Helena FürstInstagram / die.fuerstin
Ennesto Monté und Helena Fürst


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de