Galant, galant, der Herr! Promi-Sprössling Romeo Beckham (14) hat für einen Moment den Burberry-Laufsteg gegen den Tennis-Court eingetauscht. Im Rahmen der Aspall Tennis Classics im Hurlingham Club in London sorgte er jetzt für jede Menge Aufsehen – und das in zweierlei Hinsicht. Dank seines spektakulären Outfits rückte seine Performance am Schläger glatt in den Hintergrund.

Dass Romeos sportliche Qualitäten nicht zu unterschätzen sind, dürfte für seine Fans eine Überraschung sein. Bisher bekam man den 14-Jährigen nämlich eher bei Fotoshootings oder Catwalk-Auftritten zu Gesicht. Bei einem Turnier am Freitag mopste sich der Schüler aber kurzerhand den Tennisschläger und schmetterte ein paar ordentliche Bälle übers Netz. Aber wozu in bequeme Sportklamotten schlüpfen, wenn man auch im edlen Anzug spielen kann? Es waren ja schließlich einige Fotografen vor Ort und Romeo ist von zu Hause nur das Beste gewöhnt. Seine Eltern Victoria (43) und David Beckham (42) gelten mit Fug und Recht zu den bestangezogensten Paaren der Welt.

Eigentlich saß Romeo nur auf der Tribüne, um die wahren Sport-Stars anzufeuern. Wegen seines guten Rufes in der Tenniswelt wurde er dann aber mitten auf den Platz entführt, um sein Talent unter Beweis zu stellen. Schon 2015 hatte sein Trainer John Johnson gegenüber Daily Star verraten: "Romeo liebt Tennis. Er ist wirklich gut darin und sehr talentiert. Romeo hat einen natürlichen Schwung und ist sehr enthusiastisch, er liebt es."

Romeo Beckham bei einem Tennismatch in LondonSplash News
Romeo Beckham bei einem Tennismatch in London
Romeo Beckham beim Aspall Tennis Classics im Hurlingham ClubSplash News
Romeo Beckham beim Aspall Tennis Classics im Hurlingham Club
Romeo Beckham auf dem TennisplatzSplash News
Romeo Beckham auf dem Tennisplatz
Gefällt euch Romeo Beckham im Anzug?884 Stimmen
744
Ja, voll süß
140
Nein, der soll lieber normal rumlaufen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de