Kim Cattralls (60) Rolle in der Serie Sex and the City und den zwei Kinoverfilmungen war vor allem eines: Ein männerfressender Vamp! Auch äußerst pikante Sexszenen gab es von Samantha Jones schon von Staffel eins an immer wieder. Dafür wird Kim bis heute gefeiert und immer wieder mit ihrer SATC-Rolle in Verbindung gebracht. Dass ihr das eigentlich ganz schön unangenehm ist, verriet sie jetzt in einem Interview.

Das Kim vor und nach "Sex and the City" auch noch andere Charaktere verkörpert hat, scheint die wenigstens zu interessieren. In den Köpfen vieler wird sie offenbar immer die sexverrückte Samantha bleiben. "Manchmal beschämt mich das Ganze, sagen wir es mal so", verriet die Schauspielerin jetzt gegenüber RTL Exclusiv. Dennoch nehme sie es ihren Fans nicht übel: "Ich nehme es auch als Kompliment für meine kreative Leistung, für die ganze Arbeit, die ich in die Rolle gesteckt habe."

Tatsächlich war "Sex and the City 2" im Jahr 2010 aber der letzte Kinofilm, den die 60-Jährige gedreht hat. Danach spielte sie nur noch in kurzen Spots oder Miniserien mit. Allerdings soll es bald einen dritten Kinofilm um die vier Frauen geben – und Kim wäre vermutlich dabei: "Aber ich habe eins gelernt in dieser Branche – sag niemals nie!" Meint ihr, Kim bekam aufgrund ihres "Samantha"-Stempels keine richtigen Filmrollen mehr angeboten? Stimmt in der Umfrage darüber ab!

Kim Cattrall und Jason Lewis 2001 am Set von "Sex and the City"Splash News
Kim Cattrall und Jason Lewis 2001 am Set von "Sex and the City"
Der "Sex and the City"-Cast in New York 2007Janet Mayer / Splash News
Der "Sex and the City"-Cast in New York 2007
Kim CattrallWENN.com
Kim Cattrall
Bekam Kim keine Rollen mehr, weil sie zu SATC-geprägt war?1936 Stimmen
1164
Ja, daran wird es sicher gelegen haben.
772
Nein, vielleicht wollte sie auch einfach nicht mehr...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de