Um was geht's hier eigentlich? Die aktuelle Staffel Die Bachelorette mit Rosenkavalierin Jessica Paszka (27) ist voll im Gange. Doch während in den letzten Staffeln ein eisiger Wind durch die Jungsvilla wehte, ist dieses Jahr alles anders: Den attraktiven Boys scheinen die Männerbekanntschaften wichtiger zu sein als die letzte Rose von Jessy!

Die verstehen sich einfach alle viel zu gut, oder? Bei der Bachelorette kommen die Jungs gerade aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus – allerdings geht es dabei selten um Jessica selbst! So auch Johannes Haller (29) bei seinem Einzeldate: Statt sich voll und ganz auf die 27-Jährige zu konzentrieren, erzählte der nur, wie froh er sei, in der Show Freunde fürs Leben gefunden zu haben.

Bei Sebastian Fobe (32) geht die Bro-Liebe noch ein Stückchen weiter: Als Rosenanwärter Michael Bauer (26) die Kuppelshow verlassen musste, flossen bei dem Fitnesstrainer [Artikel nicht gefunden]. Niklas Schröder (28) postete vor wenigen sogar ein "Mannschaftsfoto" der eingeschworenen Bachelorette-Gang. Ob sich Jessy langsam ausgeschlossen fühlt? Aber was denkt ihr: Geht euch die Bromance langsam auf die Nerven? Stimmt ab!

Johannes Haller und Yeliz Koc 2019 in München
Getty Images
Johannes Haller und Yeliz Koc 2019 in München
Die US-Bachelorette Clare Crawley im August 2015
Getty Images
Die US-Bachelorette Clare Crawley im August 2015
Geht euch die Bachelorette-Bromance langsam auf die Nerven?2032 Stimmen
1327
Ja, die sollen sich mal auf Jessica konzentrieren!
705
Nein, ich finde es toll, dass sich die Männer gut verstehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de