Mausern sie sich zur perfekten Patchworkfamilie? Nach der medialen Schlammschlacht rund um die Fremdgeh-Affäre und die daraus resultierende Trennung scheint sich das Verhältnis zwischen dem Nochehepaar Sarah (24) und Pietro Lombardi (25) nun entspannt zu haben. Pietro erklärte jetzt sogar: Wegen seines Söhnchens Alessio (2) wird er immer für Sarah da sein!

Pietro Lombardi bei der Premiere von "Global Gladiators" in BerlinCinamon Red/WENN.com
Pietro Lombardi bei der Premiere von "Global Gladiators" in Berlin

Denn auch wenn die beiden kein Paar mehr sind, gemeinsam mit ihrem Sohn bilden die drei für immer eine Familie. Zu dieser Erkenntnis kam Pietro jetzt in einem Facebook-Live-Video. "Wenn Sarah mich jetzt nachts anrufen würde und sagen würde ‘Komm vorbei, weil was weiß ich’, würde ich natürlich hingehen", erklärte der Vollblutpapa seinen Fans. Die feierten den Sänger dafür, dass er es für seinen Sohn auf sich nimmt, seinen Stolz einfach herunterzuschlucken.

Sänger Pietro Lombardi und AlessioInstagram / _pietrolombardi_
Sänger Pietro Lombardi und Alessio

Eine Ausnahme machte Pietro dann doch: "Wenn sie jetzt kommen würde und mir sagen würde: 'Komm mal zu mir nach Hause die Spülmaschine ausräumen', würde ich bestimmt nicht nach Hause gehen zu ihr, aber es kommt immer drauf an was." Ihren Haushalt muss die junge Mutter dann wohl doch noch selbst erledigen. Was haltet ihr von Pietros Einstellung? Findet ihr sie gut oder würdet ihr euch an seiner Stelle anders verhalten? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab!

Sarah Lombardi, SängerinSnapchat / ustink8
Sarah Lombardi, Sängerin
Was haltet ihr von Pietros Einstellung?3055 Stimmen
2728
Total toll! So sollten sich mehr Ex-Paare verhalten!
327
Ich könnte das nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de