Zurück zur Normalität! Der Unfalltod eines Stuntmans am Set der beliebten Serie The Walking Dead vergangene Woche hat Kollegen und Fans gleichermaßen geschockt. Nachdem die Dreharbeiten nach dem tragischen Ereignis vorerst eingestellt wurden, geht es für die Schauspieler jetzt wieder an die Arbeit!

Laut The Wrap werde die Produktion der achten Staffel nur wenige Tage nach dem Unfall von John Bernecker (†33) fortgesetzt. Schließlich ist die Ausstrahlung der neuen Folgen noch für kommenden Oktober geplant. Doch wie schwer wird es für die Serienstars sein, sich auf ihre Jobs zu konzentrieren, nachdem ihr Kollege bei einem Routine-Stunt tödlich verunglückt ist?

Diese Frage stellt sich besonders für die Freundin des Verstorbenen – auch sie arbeitet als Stuntfrau am Set der Erfolgsserie. Sie hatte dem 33-Jährigen während seiner letzten Stunden im Krankenhaus zur Seite gestanden, bevor er den schweren Verletzungen seines schrecklichen Sechs-Meter-Sturzes erlag. Ob auch sie ans Set zurückkehren wird, ist nicht bekannt. Was meint ihr, hätte es eine längere Drehpause geben sollen? Stimmt in der Umfrage ab.

John Bernecker (†33), StuntmanJohn Bernecker / Facebook
John Bernecker (†33), Stuntman
Ein Teil der Crew von "The Walking Dead" bei der Staffelpremiere in HollywoodJoe Scarnici/Getty Images for AMC
Ein Teil der Crew von "The Walking Dead" bei der Staffelpremiere in Hollywood
John Bernecker (†33) mit seiner Freundin Jennifer CockerJennifer Cocker / Facebook
John Bernecker (†33) mit seiner Freundin Jennifer Cocker
Hätte es eine längere Drehpause nach dem Unfalltod des Stuntmans geben sollen?611 Stimmen
241
Auf jeden Fall – es muss sehr schwer sein, an das Set zurückzukommen.
370
Nein – es würde ja doch nichts ändern.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de