Endlich gibt es auch mal ein bisschen Liebesglück bei Das Sommerhaus der Stars! Obwohl die Auftakt-Folge erst heute Abend ausgestrahlt wird, gaben bereits zwei der acht Paare ihr Beziehungs-Aus bekannt. Sowohl Helena Fürst (43) und Ennesto Monte (42) als auch Saskia Atzerodt (25) und Nico Schwanz (39) gingen nach den Dreharbeiten getrennte Wege. Für ein anderes Paar endete die Teilnahme an der Reality-Show wesentlich besser – sie verlobten sich sogar vor laufenden Kameras!

Wer sind die Glücklichen? Neue-Deutsche-Welle-Star Markus Mörl (57) und seine Freundin Yvonne König (46). "Sie hat mir einen süßen Heiratsantrag gemacht und ich habe 'Ja' gesagt, weil ich Yvonne liebe. Am liebsten würde ich Yvonne morgen schon heiraten", plauderte der Pop-Sänger gegenüber Bild aus dem Nähkästchen. Dabei steht Markus aber noch jemand im Weg – seine Verflossene! "Die Scheidung von meiner Ex Martina ist noch nicht durch. Da wird noch um Unterhalt verhandelt", erzählte er im Interview.

Ganze zwanzig Jahre lang waren Markus und Martina verheiratet. Im Frühling gab er dann bekannt, dass die beiden sich scheiden lassen. Jetzt, nur wenige Monate später, will er mit Yvonne vor den Traualtar treten – da hat es jemand ganz schön eilig! Vielleicht haben die Challenges im Sommerhaus die beiden noch enger zusammengeschweißt.

Markus Mörl und Yvonne König, "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten 2017MG RTL D / Stefan Menne
Markus Mörl und Yvonne König, "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten 2017
Yvonne König und Markus Mörl beim Einzug ins Sommerhaus der StarsMG RTL D / Stefan Menne
Yvonne König und Markus Mörl beim Einzug ins Sommerhaus der Stars
Yvonne König und Markus Mörl, "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten 2017MG RTL D / Stefan Menne
Yvonne König und Markus Mörl, "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten 2017
Markus Mörl und seine Yvonne verloben sich im TV – was haltet ihr davon?278 Stimmen
68
Ist doch super! So kann man diesen schönen Moment mit der ganzen Welt teilen.
140
Furchtbar! Heiratsanträge im TV sind doch immer superpeinlich...
70
Im TV finde ich das cool – aber bitte nicht bei so einem trashigen Format!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de