Die erste Folge hatte definitiv so einiges zu bieten! Gestern Abend startete die zweite Staffel von Das Sommerhaus der Stars – und da war wirklich mächtig was los. Von aufmüpfigem Macho-Gehabe bis hin zu einem Heulkrampf vom Feinsten war alles mit dabei. Langeweile kam also nicht auf. Doch sorgt das Reality-Format neben einer Menge Unterhaltung auch für gute Quoten?

Auch was die Zahlen angeht, kann der Staffelauftakt sich mehr als nur sehen lassen. Laut DWDL erzielte die Show einen Marktanteil von 16,2 Prozent – damit performte "Das Sommerhaus der Stars" tatsächlich so gut wie noch nie zuvor! Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr erreichte das Reality-Format eine Durchschnittsquote von 13,9 Prozent. Insgesamt 2,63 Millionen Menschen begutachteten gestern Abend die Promi-Paare beim Einzug in das gemeinsame Domizil in Portugal.

Der verlief zwar noch friedlich – doch bereits nach der ersten Nacht flogen ordentlich die Fetzen. Nachdem der schlaflose Ennesto Monte (42) in den frühen Morgenstunden ein mehr oder weniger schlüpfriges Gespräch mit Aurelio Savinas (39) Freundin Lisa Freidinger (28) führte, kochte der Ex-Bachelorette-Kandidat nur so vor Wut. Möglicherweise lockt ja gerade das hohe Streitpotenzial in der Promi-WG die Zuschauer vor den TV-Bildschirm.

Die "Sommerhaus der Stars"-Promis 2017 in der VillaMG RTL D
Die "Sommerhaus der Stars"-Promis 2017 in der Villa
Ennesto Monte und Lisa Freidinger bei "Das Sommerhaus der Stars"MG RTL D
Ennesto Monte und Lisa Freidinger bei "Das Sommerhaus der Stars"
Aurelio Savina im RTL-Sommerhaus 2017MG RTL D
Aurelio Savina im RTL-Sommerhaus 2017
Top-Quoten für die erste Folge – schaltet ihr nächste Woche wieder ein?281 Stimmen
128
Aber natürlich! Für mich ein totales TV-Highlight!
84
Nö. Ich fand die erste Folge ziemlich enttäuschend.
69
Mal sehen – kommt drauf an, ob die Vorschau interessant aussieht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de