Neuzugang in der Still-Crew! Sara Kulka (27) ist absolute Vollblut-Mama. Sie setzt sich regelmäßig für das Brustgeben auch im höheren Kindesalter ein. Jetzt bekam sie prominente Unterstützung: Auch Laura Osswald (35) nährt ihr Baby öffentlich!

"Fröhliche Still-Woche. Es ist nicht für jeden, aber ganz klar ein gesunder Start ins Leben!", betitelte Laura ihr aktuelles Bild auf Instagram. Darauf sitzt die Schauspielerin im Kinderzimmer in einem Sessel und teilt den innigen Mama-Baby-Moment. Ihre Tochter Karline ist bereits zehn Monate alt und wird immer noch liebevoll gefüttert. In den Kommentaren bekam sie dafür jede Menge Zuspruch: "Ich finde es absolut toll, dass du noch stillst" oder "Bezaubernd", kommentierten ihre Fans.

Auch Sara Kulka stillt ihre Töchter länger als üblich. Ihr älteres Mädchen Matilda gab sie sogar bis zum zweiten Lebensjahr die Brust. Dafür musste sie sich zwar oftmals rechtfertigen, ist jedoch froh, dass sie das Thema salonfähig gemacht hat. Tritt Laura jetzt etwa in ihre Fußstapfen und wird auch zur Aktivisten-Mami? Was sagt ihr dazu, dass sie sich so offen beim Ernähren ihres Kindes zeigte? Findet ihr es gut? Oder habt ihr langsam genug von den Promi-Müttern, die diese intimen Augenblicke teilen? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab!

Sara Kulka mit Töchterchen AnnabellInstagram/kulkasara
Sara Kulka mit Töchterchen Annabell
Laura Osswald und Baby KarlineInstagram / lauraosswald_official
Laura Osswald und Baby Karline
Laura Osswald und ihre Tochter im Januar 2017Instagram / lauraosswald_official
Laura Osswald und ihre Tochter im Januar 2017
Was sagt ihr dazu, dass Laura ihre Tochter öffentlich stillt?261 Stimmen
153
Gut so! Je mehr Promi-Mütter sich so zeigen, desto besser!
108
Langsam reicht es! Wir haben die Message kapiert!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de