Ach du jemine! Schon in Folge zwei der aktuellen Staffel Promi Big Brother kommt es nun zum Notarzt-Einsatz. Der Grund: Ex-Bachelor-Kandidatin Evelyn Burdecki verletzt sich – und erleidet Höllenqualen!

Evelyn Burdecki bei "Promi Big Brother" 2017Promi Big Brother, Sat.1
Evelyn Burdecki bei "Promi Big Brother" 2017

Das Duell "Eiszeit", das darüber entscheidet, welcher der Promi-Kandidatin vom "Nichts" in den "Alles"-Bereich der Villa umziehen darf, wird dem blonden TV-Sternchen zum Verhängnis. Evelyn schlägt sich zunächst tapfer und verharrt willensstark in eiskaltem Wasser. Nach über 45 Minuten werden die Kandidaten aus gesundheitlichen Gründen erlöst, doch die Schmerzen sind immens: Evelyn kann sich kaum noch auf den Füßen halten – die Blondine bricht in Tränen aus: "Es tut extrem weh!" Gut, dass der Retter in der Not da nicht lange auf sich warten lässt. Steffen von der Beeck, der Ex-Freund von Jenny Elvers (45), eilt der 28-Jährigen unterstützend zur Hilfe, bis anschließend ein Sanitäter übernimmt.

Die "Promi Big Brother"-Kandidaten im Eis-BattlePromi Big Brother, Sat.1
Die "Promi Big Brother"-Kandidaten im Eis-Battle

Auch Mitstreiter Jens Hilbert hatte mit der Challenge zu kämpfen – ihm wurde schwindelig und er musste das Spiel als einer der Ersten abbrechen. Für Dominik Bruntner (24) lief es da schon deutlich besser: Das Male-Model gewinnt das Spiel und folgt damit Eloy de Jong (44), Willi Herren (42) und Zachi Noy in den luxuriösen Teil des Containers.

Die "Promi Big Brother"-Kandidaten 2017 im HausPromi Big Brother, Sat.1
Die "Promi Big Brother"-Kandidaten 2017 im Haus
Findet ihr, Evelyn hat überreagiert?377 Stimmen
164
Ja! Die anderen Kandidaten standen auch im Eiswasser – und haben nicht so ein Trara gemacht!
213
Nein. Ich finde, sie hat sich tapfer geschlagen – das hätte ich nicht erwartet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de