Frau..., ja wie denn bitte? Unter ihrem Künstlernamen Vanessa Mai (25) wurde sie berühmt. Mittlerweile zählt sie zu den erfolgreichsten deutschen Schlagersängerinnen. Nach ihrer Hochzeit vor knapp zwei Monaten fragen sich nun viele: Wie nennt sich die 25-Jährige denn nun? Die Sängerin brachte jetzt Licht ins Namensdunkel!

Als Vanessa Mandekic wurde die Beauty mit kroatischen Wurzeln 1992 in Aspach geboren. Ihr Künstlername ist eine Anspielung auf ihren Geburtsmonat "Mai". Auf Mallorca gab das Schlagersternchen ihrem Manager Andreas Ferber vor rund acht Wochen das Jawort. Was seither viel diskutiert wird – hat Vanessa ihren kroatischen Namen behalten? "Nee, ich habe gesagt: 'Komm, Ferber'", erklärte die Let's Dance-Zweitplatzierte im Interview mit der Bunte. Aber so ganz trennen von ihrem Mädchennamen wollte sie sich dann doch nicht: "Also geboren steht immer noch mein kroatischer Name, das war mir wichtig, dass das trotzdem noch irgendwie dokumentiert ist." Einen Doppelnamen habe sie nicht gewollt, da ihr eigener Name schon so kompliziert sei. Ferber hingegen sei dann doch sehr einfach.

Wäre es nach Andreas gegangen, wäre es vielleicht gar nicht zur Hochzeit und damit auch zum Namenswechsel gekommen. Der Stiefsohn von Schlagerikone Andrea Berg (51) hatte als ihr Manager Bedenken und wollte Beruf- und Privatleben klar trennen. Vanessa ließ jedoch nicht locker – offensichtlich mit Erfolg. Welchen Namen hättet ihr gewählt? Stimmt in der Umfrage ab!

Vanessa Mai mit Gatte Andreas Ferber auf dem Oktoberfest 2016Wenn.com
Vanessa Mai mit Gatte Andreas Ferber auf dem Oktoberfest 2016
Andrea Berg auf Tour in KrefeldAndreas Rentz/Getty Images
Andrea Berg auf Tour in Krefeld
Vanessa Mai und Andreas Ferber bei "Let's Dance"Cinamon Red/WENN.com
Vanessa Mai und Andreas Ferber bei "Let's Dance"
Für welchen Nachnamen hättet ihr euch an Vanessas Stelle entschieden?420 Stimmen
37
Ich wäre bei dem Mädchennamen "Mandekic" geblieben!
322
Ich hätte auch den Namen meines Mannes "Ferber" angenommen!
61
Mir hätte der Mittelweg am besten gepasst: "Mandekic-Ferber" oder "Ferber-Mandekic"!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de