Es gibt einen neuen Zwitscherkönig! Es ist kein Geringerer als Barack Obama (56), der die bisherige Rekordhalterin Ariana Grande (24) vom Thron gestoßen hat. Der ehemalige US-Präsident hält jetzt den Tweed-Rekord!

Mit seinem aktuellen Twitter-Post hat Obama den bisher erfolgreichsten Tweed aller Zeiten veröffentlicht. Über drei Millionen Mal wurde das Gezwitscher mittlerweile mit "Gefällt mir" markiert und bisher schlappe 1,3 Millionen Mal geteilt – Tendenz steigend! Dabei handelt es sich um ein sehr ernstes Thema: Der Friedensnobelpreisträger möchte auf die rassistischen Ausschreitungen in Charlottesville im US-Staat Virginia aufmerksam machen: "Niemand hasst von Geburt an jemanden aufgrund dessen Hautfarbe, dessen Herkunft oder dessen Religion", zitiert Obama die Worte des Friedensbotschafters Nelson Mandela (✝95). Dazu postet er ein Foto, das ihn an einem Fenster mit Kindern aus verschiedenen ethnischen Gruppen zeigt. Damit ruft der Ehemann von Michelle Obama (53) zu Toleranz und Frieden auf.

Der zweiterfolgreichste Tweed war eine sehr emotionale Message: Sängerin Ariana Grande hatte nach dem Bombenanschlag bei ihrem Konzert in Manchester ihre Sprachlosigkeit geteilt: "Am Boden zerstört. Von ganzem Herzen: Es tut mir so, so leid. Ich habe keine Worte.“ Der US-Popstar liegt aber nur knapp hinter Obama: Arianas Post ist bis heute 2,7 Millionen Mal geliked und 1,1 Millionen Mal geteilt worden.

Barack Obama, ehemaliger US-PräsidentTwitter / Barack Obama
Barack Obama, ehemaliger US-Präsident
Sängerin Ariana GrandeGettyImages
Sängerin Ariana Grande
Barack Obama im Weißen HausSAUL LOEB/AFP/Getty Images
Barack Obama im Weißen Haus
Findet ihr, dass Barack Obama mit seinem Tweed den Rekord verdient hat?260 Stimmen
259
Auf jeden Fall! Es ist toll, dass er seine weltweite Bekanntheit für gute Zwecke nutzt.
1
Na ja, nicht wirklich. Er will sicher nur im Gespräch bleiben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de