Hat sich Daniela Katzenberger (30) tatsächlich von ihrem Markenzeichen verabschiedet? Die selbst ernannte Tussi trägt plötzlich nicht mehr blonde Extensions, sondern hellbraune Haare und Pony. Ein radikaler Schritt, was auch die Reaktionen ihrer Fans unter Beweis stellen.

Während Daniela ihren Look noch als ungewohnt einstuft, erkennen viele ihrer Follower die einstige Blondine kaum wieder. Aber kein Wunder, schließlich verdankt die Pfälzerin ihre Karriere unter anderem ihrer platinblonden Mähne. Während die Mama der kleinen Sophia (1) Angst davor hat nun "spießig" und "brav" auszusehen, zeigen sich ein Großteil ihrer Kätzchen total begeistert von dem Schritt: "Sieht endlich mal erwachsen und intelligent aus. Viel besser als dieses billige Blond" oder "Ich finde, es steht dir mega und sieht natürlicher aus als das krasse Blond", lauten nur zwei der begeisterten Posts unter ihrem Brownie-Schnappschuss.

Allerdings gibt es auch einige Stimmen, die die neue Kolorierung überhaupt nicht überzeugt und sich Danis alte Wallemähne zurückwünschen. Und wer weiß, vielleicht erfüllt sich dieser Wunsch ja schneller als gedacht. Schließlich experimentiert die Wahl-Mallorquinerin gerne mal mit ihrer Haarpracht. Das hat sich auch der ein oder andere Facebook-User gedacht: "Sieht toll aus, aber mal ehrlich: Das ist doch mal wieder nur eine Perücke!" Aber was haltet ihr denn von dem neuen Erscheinungsbild der Katze? Stimmt ab!

Daniela KatzenbergerFacebook / Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger beim RTL Spendenmarathon in KölnGetty Images
Daniela Katzenberger beim RTL Spendenmarathon in Köln
Daniela KatzenbergerFacebook / Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger
Wie gefällt euch Daniela besser? Blond oder braun?683 Stimmen
247
Ganz klar blond! Daniela Katzenberger ist einfach der Inbegriff einer Blondine!
436
Definitiv braun! Daniela wirkt wirklich viel seriöser und erwachsener!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de