Das war ganz schön unangenehm mit anzusehen! In der heutigen Folge von Das Sommerhaus der Stars gab es neben Nonstopzoff ausnahmsweise auch mal eine ordentliche Portion Liebe: Nachdem Markus Mörl (57) seiner Yvonne (46) im Streit mit Giulia Siegel (42) den Rücken gestärkt hatte, zeigte sich die Sängerin von ihrer romantischen Seite: Sie stellte ihrem Liebsten die Frage aller Fragen!

In Babysprache hielt die Blondine zu später Stunde und in trauter Zweisamkeit um die Hand ihres Herzblattes an. Der Schlagersänger, der die Geheimsprache seiner Liebsten wohl als einziger verstanden hatte, sagte überwältigt ja. Anschließend wurde wild gekuschelt, obwohl Markus eigentlich "Heia machen wollte". Im Interview mit RTL hat sich Yvonne noch mal an ihre Sternstunde erinnert: "Der Antrag im Sommerhaus kam aus dem Bauch heraus. Das waren einfach Emotionen. Glücksgefühl. Ich kann das gar nicht beschreiben."

Die Hochzeit des Musikerpaares soll schon im kommenden Jahr stattfinden. Und auch davor ist einiges in Planung: Die beiden Lovebirds haben einen gemeinsamen Song aufgenommen. Es bleibt also spannend bei Yvonne und Markus! Wie hat euch der Antrag in der portugiesischen Finca gefallen? Macht bei der Umfrage mit!

Yvonne König und Markus Mörl im "Sommerhaus der Stars"MG RTL D
Yvonne König und Markus Mörl im "Sommerhaus der Stars"
Yvonne König und Markus Mörl, "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten 2017MG RTL D / Stefan Menne
Yvonne König und Markus Mörl, "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten 2017
Markus Mörl und Yvonne König, "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten 2017MG RTL D / Stefan Menne
Markus Mörl und Yvonne König, "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten 2017
Wie hat euch der Antrag gefallen?339 Stimmen
301
Ich musste umschalten, weil ich mich so fremdgeschämt habe.
38
Ich fand ihn irgendwie ganz süß. Die Babysprache passt zu den beiden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de