War die Containerliebelei zwischen Evelyn Burdecki (28) und Willi Herren (42) nur fake? Nur wenige Momente nach dem Promi Big Brother-Aus der Ex-Bachelor-Kandidatin fällt bei dem Mallesänger die Maske: So schlecht redet er über seine angeblich beste Freundin!

Das sind ja ganz andere Töne von dem einstigen "Lindenstraßen"-Darsteller! Im Gespräch mit Jens Hilbert (39) bröckelt die Fassade des Willi Herren: "Weißt du, woher die kommt? Die kommt von Aldi an der Kasse, ist dann zum 'Bachelor'. Die ist so naiv und blauäugig. Ich habe meinen Spaß gehabt", schießt er scharf gegen die Blondine. Das hörte sich vor Evelyns TV-Containerende noch ganz anders an. Von dem einstigen Publikumsliebling ist nicht mehr viel übrig, auch in der Gunst der anderen Bewohner ist er durch sein egoistisches Verhalten erheblich gesunken.

Vor allem durch die Weitergabe der Exit-Karte an Milo Moiré hat Willi es sich mit den anderen Promis verspielt. In seiner Gier auf den Sieg handelte er nur nach seinem Wohl. Um sich selbst zu schützen, gefährdete er Milo. Glaubt ihr, es war alles nur eine Masche mit Evelyn? Stimmt ab!

Willi Herren bei "Promi Big Brother"Sat.1
Willi Herren bei "Promi Big Brother"
Evelyn Burdecki und Willi Herren bei "Promi Big Brother"Sat.1
Evelyn Burdecki und Willi Herren bei "Promi Big Brother"
Evelyn Burdecki bei "Promi Big Brother"Sat.1
Evelyn Burdecki bei "Promi Big Brother"
Waren Willis Gefühle nur gespielt, um bei den Zuschauern gut anzukommen?555 Stimmen
515
Ja, er hat jetzt gezeigt, wer er wirklich ist.
40
Nein, er hat nur Zweifel, wie es nach der Show weiter gehen soll.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de