Seriously? Schmuckdesignerin Sarah Kern (48) musste an Tag 11 den Promi Big Brother-Container verlassen. Die Zuschauer hatten sich die Brünette einfach leid gesehen und riefen nicht ausreichend für sie an. Zuvor hatte die Denglisch-Expertin noch verraten, dass sie Implantate in den Brüsten habe. Jetzt plaudert sie aus, wo der Onkel Doktor sonst noch nachgeholfen hat!

"Da braucht man nur meinen Instagram-Feed runterzuscrollen, da sieht man, ob ich was habe machen lassen. Das mit der Brust, ja, das hat man schon bei Promi Shopping Queen gedacht. Aber da hatte ich noch nichts gemacht. Ich habe das jetzt im Februar machen lassen. Ansonsten habe ich nichts machen lassen", erzählte sie im Interview mit Bunte. Auf ihren Social-Media-Accounts fällt auf, dass Sarah gerne alte Bilder von sich hochlädt oder aktuelle Pics weichzeichnet. Hat sie etwa geflunkert?

Gegenüber Mitbewohner Jens Hilbert (39) hatte sich die Moderatorin äußerst offen gezeigt, als es um ihren Körper ging. Er durfte besonders tief blicken, als sie ihm stolz ihr Intimpiercing präsentierte: einen kleinen Ring mit Glitzersteinchen. Was meint ihr? Hat Sarah wirklich keine weiteren Beauty-Eingriffe vornehmen lassen? Stimmt in der Umfrage ab!

Sarah Kern im Februar 2011
Andreas Rentz/Getty Images
Sarah Kern im Februar 2011
Willi Herren und Evelyn Burdecki beim Finale von "Promi Big Brother" 2017
Getty Images
Willi Herren und Evelyn Burdecki beim Finale von "Promi Big Brother" 2017
Sarah Kern bei einer Fashion-Show in Berlin im Januar 2012
Getty Images
Sarah Kern bei einer Fashion-Show in Berlin im Januar 2012
Glaubt ihr, Sarah hat sich wirklich nur die Brüste vergrößern lassen?425 Stimmen
26
Ja, das glaube ich ihr!
399
Nein, ich denke, sie hat noch mehr machen lassen! Ihr Gesicht beweist es.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de