Ist die Beziehung zwischen Helena Fürst (43) und Ennesto Monte (42) etwa daran gescheitert? Die beiden TV-Gesichter nahmen – damals noch als Paar – gemeinsam an der Show Das Sommerhaus der Stars teil. Doch kurz danach gaben sie ihr Beziehungsende bekannt. Aber schon im Haus zeichnete sich eine große Krise zwischen den Streithähnen ab.

Enttäuscht vertraute sich die Fürstin der Finsternis Hubert Fella (49) an und schüttete ihm ihr Herz über Ennesto aus. "Ich würde mir ein bisschen mehr Normalität wünschen. [...] Diesen Mann kann kein Mensch ändern, er ist so, wie er ist, er bleibt so, wie er ist", stellte sie fest. Aber alles auf Anfang: Im ersten Spiel der aktuellen Folge verlor Helena ganz knapp gegen Saskia Atzerodt (25) und musste sich dann zu allem Übel noch ein paar fiese Kommentare ihres Freundes anhören. Auch im zweiten Game versagte das Couple – die beiden mussten in kürzester Zeit einen Schrank zusammenbauen, doch Ennesto Monte brach ab.

Helena konnte das nicht auf sich sitzen lassen und redete auf ihren Freund ein, der daraufhin ausflippte. "Ich bin immer gut drauf, bevor du mich einfach mit Absicht provozierst. Du machst mich vom ersten Tag ab an. Mit dir habe ich einfach keinen Bock mehr, hier zu sein." Die Luft zwischen den beiden wurde immer dünner und der Partysänger wollte sogar freiwillig das Haus verlassen.

Ennesto Monté und Helena Fürst nach "Das Sommerhaus der Stars"RTL
Ennesto Monté und Helena Fürst nach "Das Sommerhaus der Stars"
Ennesto Monte und Helena Fürst beim "Sommerhaus der Stars"MG RTL D / Stefan Menne
Ennesto Monte und Helena Fürst beim "Sommerhaus der Stars"
Helena Fürst und Ennesto Monte im RTL-Sommerhaus 2017MG RTL D
Helena Fürst und Ennesto Monte im RTL-Sommerhaus 2017
Hat sich hier die Trennung schon angekündigt?322 Stimmen
300
Ja, klar. Die haben sich doch gar nicht mehr verstanden.
22
Nein, die sind immer so miteinander umgegangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de