Bei ihr purzeln die Pfunde gewaltig! Im vergangenen November wurde Sara Kulka (27) zum zweiten Mal Mama einer kleinen Tochter. Während der Schwangerschaft nahm das Model knapp 30 Kilo zu. Wegen ihres After-Baby-Bodys hatte sie sich eigentlich nie stressen lassen und stand selbstbewusst zu den neuen Rundungen. Dass die Kilos jetzt in wenigen Monaten aber dann doch so schnell purzelten, hätte Sara nie gedacht! Was ist ihr Geheimnis?

"Noch vier Kilo und eine ordentliche Portion Sport und ich bin wie vor meiner zweiten Schwangerschaft", berichtet die 27-Jährige stolz ihren Fans auf Instagram. Natürlich hätten die Schwangerschaften bleibende Spuren an ihrem Körper hinterlassen, das sei aber völlig okay für sie. Dennoch sei sie froh, die überschüssigen Pfunde losgeworden zu sein. Eine Diät oder besonders viel Sport habe sie nicht gemacht: "Ich war einfach entspannt und habe die #kennlernzeit mit meinem #minimensch genossen. Wenn Annabell ein Jahr ist, werde ich mich intensiver mit meinem Körper und Sport befassen."

Einen Tipp für die frischgebackenen Mamis gibt's dann allerdings doch von der ehemaligen Germany's next Topmodel-Kandidatin: "Gebt euch und eurem Körper Zeit, sich von der Schwangerschaft zu erholen und viel Wasser trinken." Hättet ihr gedacht, dass Sara als Model die Babypfunde so gelassen hinnimmt? Macht mit bei unserer Umfrage.

Sara Kulka im Januar 2015 in Frankfurt am Main
Getty Images
Sara Kulka im Januar 2015 in Frankfurt am Main
Sara Kulka, Walter Freiwald und Angelina Heger, 2015
Getty Images
Sara Kulka, Walter Freiwald und Angelina Heger, 2015
Hättet ihr gedacht, dass Sara als Model die Babypfunde so gelassen hinnimmt?368 Stimmen
259
Ne, finde ich aber wirklich sehr sympathisch. Endlich ein Model, dass nicht nach sechs Wochen wieder übertrieben dünn ist.
109
Klar, Sara ist so bodenständig. Die lässt sich von ein paar überschüssigen Kilos nicht stressen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de