Rache wird am besten kalt serviert! In der vergangenen Folge Grill den Henssler hatten sich Starkoch Steffen Henssler (44) und Moderatorin Ruth Moschner (41) etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Für das Sommerspecial der beliebten Koch-Show hatten sie zahlreiche Grille aufgestellt und ließen die Promis so gegen den Hamburger Sushi-Experten antreten. Unter anderem Noah Becker (23), der anscheinend überhaupt keine Lust auf das Format hatte. Jetzt bekam er dafür sein Fett weg! Steffen holte zum Gegenschlag aus und ließ den ältesten Sohn von Tennis-Legende Boris Becker (49) im Internet auflaufen!

Auf Twitter startete der 44-Jährige eine Umfrage, in der seine Follower abstimmen sollten, ob Noah den Hauptgang gewinnt, vorher einschläft oder die zu grillende Languste selber isst. 66 Prozent der über 300 User stimmten für die zweite Antwort. Und auch in den Kommentaren entrüsteten sich viele über die ungezogene Art des 23-Jährigen: "Benehmen und Anstand hätte ihm auch jemand beibringen können!", schrieb beispielsweise einer. Doch damit nicht genug! Auch auf das Erscheinungsbild des DJs ging der Starkoch ein. So postete er auf Instagram ein Bild des Simpson-Charakters Tingeltangel-Bob, der ebenfalls krauses Haar hat. Dazu schrieb er: "Jetzt bei 'Grill den Henssler'".

Noahs Fans nahmen ihr Idol jedoch in Schutz. Es sei sein erster TV-Auftritt dieser Art gewesen, weshalb er bloß unsicher gewesen sei. Was meint ihr? Ist Steffens Reaktion lustig oder gemein? Stimmt ab!

Ruth Moschner und Steffen HensslerVOX / Frank W. Hempel
Ruth Moschner und Steffen Henssler
Noah Becker bei "Grill den Henssler"MG RTL D / PA / Stefan Deutsch / VOX
Noah Becker bei "Grill den Henssler"
"Grill den Henssler"-TeamMG RTL D / PA / Stefan Deutsch / VOX
"Grill den Henssler"-Team
Wie findet ihr Steffens Reaktion auf Noahs Nörgel-Auftritt?469 Stimmen
406
Total lustig! Noah hat wirklich genervt!
63
Ich finde es gemein! Vielleicht war er nur unsicher!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de