Dieses Secret konnte er nicht bewahren. Brandon Jones (29), der den ruhigen und smarten Nachhilfelehrer Andrew Campbell in der US-Hit-Serie Pretty Little Liars spielt, ist im echten Leben gar kein so unschuldiger Charakter. Denn der Schauspieler muss wegen Waffengewalt jetzt in den Knast!

Ganze 180 Tage muss der Hottie hinter schwedische Gardinen, wie der Staatsanwalt von L.A. County gegenüber TMZ berichtete. Der Grund dafür: Im Oktober 2015 soll der US-Star während eines Streits seinen Nachbarn mit einer Waffe bedroht haben. Dabei kommt der Serien-Darsteller noch richtig gut weg, ursprünglich sollte er für den Angriff mit einer Schusswaffe eigentlich ganze fünfeinhalb Jahre ins Gefängnis. Diese sollen nun aber in die knapp sechs Monate Haft, drei Jahre zusätzlich auf Bewährung, 30 Tage gemeinnützige Arbeit und die Teilnahme an 26 Sitzungen in einem Aggressionsbewältigungskurs umgewandelt worden sein, wie das Magazin weiter schrieb.

Brandon ist mit seinem Vergehen nicht grad ein ideales Vorbild für seine Fans. Ganz im Gegenteil zu Show-Kollegin Ashley Benson (27). Die Hannah Marin-Darstellerin erfuhr schon früh, wie Familienmitglieder aufgrund von Straftaten oder Vergehen, in ihrem Fall Drogen und Alkohol, ins Kittchen mussten. Wie die 27-Jährige vor zwei Jahren gegenüber Cosmopolitain versprach, tue sie alles, um nicht in die gleiche Situation zu kommen.

Brandon JonesTwitter / Brandon Jones
Brandon Jones
Ashley Benson und Brandon JonesTwitter / Brandon Jones
Ashley Benson und Brandon Jones
Ashley Benson, SchauspielerinFrazer Harrison/Getty Images
Ashley Benson, Schauspielerin
Wie findet ihr es, dass Brandon wegen einer gezückten Waffe nun 180 Tage in den Knast muss?253 Stimmen
204
Gerechtfertigt! Jegliche Angriffe oder Bedrohungen mit Waffen sollten immer so hart bestraft werden
49
Total blöd! Brandon hat seinen Nachbarn nicht einmal verletzt und muss trotzdem so lange ins Gefängnis


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de