Das schwedische Königshaus ist um einen Mini-Royal reicher! Prinz Carl Philip von Schweden (38) und seine Frau Prinzessin Sofia (32) sind vor wenigen Stunden zum zweiten Mal Eltern eines kleinen Jungen geworden. In einer Pressekonferenz erzählte der stolze Papa nun, wie sein Erstgeborener Prinz Alexander (1) auf sein Brüderchen reagierte.

Heute Mittag, um 11:24 Uhr, kam der Spross des royalen Paares zur Welt. Und laut frischgebackenem Zweifach-Papa Prinz Carl Philip sei Söhnchen Alexander happy über das neue Familienmitglied: "Alexander freut sich über seinen kleinen Bruder", offenbarte der strahlende Prinz in der Konferenz. Sofia und der Neugeborene hätten zudem die Geburt ohne Probleme überstanden und seien bereits zu Hause angekommen. "Die Geburt ging schnell und es geht Mutter und Kind gut", erklärte er vor der Presse.

Mit dem Mini-Prinzen kommt ein weiterer Junge zur königlichen Schar hinzu. Vier Buben und zwei Mädchen zählen nun zum berühmten Schweden-Nachwuchs. Ob wohl die schwangere Madeleine (35) auch einen Knaben zur Welt bringt?

Prinz Carl Philip von SchwedenInstagram / kungahuset
Prinz Carl Philip von Schweden
Sofia Hellqvist und Prinz Carl Philip nach ihrer Verlobung im Garten des Stockholmer SchlossesGetty Images
Sofia Hellqvist und Prinz Carl Philip nach ihrer Verlobung im Garten des Stockholmer Schlosses
Sofia Hellqvist und Prinz Carl Philip bei der Nobelpreis-Verleihung im Dezember 2014Pascal Le Segretain/Getty Images
Sofia Hellqvist und Prinz Carl Philip bei der Nobelpreis-Verleihung im Dezember 2014
Freut ihr euch, dass Prinzessin Sofia einen Jungen bekommen hat?329 Stimmen
244
Ja, ich freue mich total! Das sind so tolle News
85
Nein, nicht so. Um ehrlich zu sein, hätte ich mir lieber ein Mädchen gewünscht


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de