Ist das wirklich schon so lange her? Mit dem Satz "19 Jahren später" machte J.K. Rowlings (52) in ihrem finalem Werk der Zaubererreihe am Ende einen großen Zeitsprung in die Zukunft – zum ersten Schultag von Harry Potter und Ginnys jüngerem Sohn. Für Albus Severus geht es am 1. September 2017 hogwärts!

An der Zauberschule Hogwarts beginnt heute das neue Schuljahr. Auch für Harrys Zweitgeborenen. "Heute ist der Tag, an dem Albus Severus Potter zum ersten Mal zum Hogwarts-Express in King's Cross gebracht wurde", erinnert sich Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling nostalgisch auf ihrem Twitter-Account. Zusammen mit seinem älteren Bruder, der bereits seit zwei Jahren Schüler der Zauberschule ist, geht es von Gleis neundreiviertel am Bahnhof King's Cross in London Richtung Hogsmeade.

Unter dem Hashtagh #19jahrespäter feiern Potterfans weltweit diesen besonderen Tag: "Habt ihr eure Koffer schon gepackt? Das neue Schuljahr startet in Kürze" oder "Ich bin total aufgeregt heute Harry Potters Sohn am Hogwarts-Express zu treffen" lauten nur zwei der freudigen Tweets.

J.K. Rowling bei den Bafta Awards in London 2017
Getty Images
J.K. Rowling bei den Bafta Awards in London 2017
Alan Rickman, Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis
Getty Images
Alan Rickman, Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast im Juli 2011 in New York
Habt ihr auch immer gehofft, dass der Brief von Hogwarts bei euch einflattert?332 Stimmen
287
Ja, ich hoffe immer noch!
45
Nein, ich interessiere mich nicht so für Harry Potter!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de